Cookie-Einstellungen
Fussball

Chemnitzer Cincotta ein Spiel gesperrt

SID
Stefano Cincotta (r.) muss für das nächste Spiel zuschauen
© getty

Das Sportgericht des DFB hat Stefano Cincotta vom Drittligisten Chemnitzer FC wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Cincotta war in der 80. Minute der Begegnung beim Halleschen FC (1:2) am vergangenen Wochenende von Schiedsrichter Wolfgang Stark des Feldes verwiesen worden.

Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Alles über den Chemnitzer FC

Werbung
Werbung