Cookie-Einstellungen
Fussball

VfL Osnabrück übernimmt Tabellenspitze

SID
Pele Wollitz hat mit dem VfL Osnabrück die Tabellenführung übernommen
© Getty

Der VfL Osnabrück hat den bisherigen Tabellenführer Preußen Münster von der Spitze gestoßen und erstmals seit dem 3. Spieltag wieder die Führung in der 3. Liga übernommen.

Dank des 2:0 (0:0)-Heimsiegs am Samstag gegen den Halleschen FC stehen die Niedersachsen mit 32 Punkten auf Platz eins und sind seit nunmehr sechs Spielen ohne Niederlage. Dabei profitierte der VfL auch von der Niederlage der Münsteraner, die beim Zweitligaabsteiger Karlsruher SC 1:2 (0:1) verloren und auf Rang drei abrutschten. Neuer Zweiter ist Arminia Bielefeld, das sich durch das 1:0 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim an Münster vorbei schob.

Den entscheidenden Treffer für die Bielefelder erzielte Stephan Salger in der 31. Minute. Osnabrück dagegen musste bis weit in die zweite Hälfte hinein warten, ehe Gaetano Manno nach einem Lattentreffer von Adriano Grimaldi zur Stelle war (68.). Sebastian Neumann machte zehn Minuten später per Konter alles klar.

In Karlsruhe gingen die Gastgeber nach 16 Minuten in Führung. Rouwen Hennings verwandelte nach Vorlage von Philipp Klingmann (16.). Matthew Taylor gelang in der 53. Minute der Ausgleich, aber Hakan Calhanoglu machte mit einem Freistoß (77.) den Heimsieg für den KSC klar, der nach Rot für Daniel Gordon sogar in Unterzahl spielte.

Burghausen und Darmstadt verlieren

Wacker Burghausen kassierte trotz Führung eine 1:3 (0:0)-Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart II. Maxi Thiel hatte die Bayern in Führung geschossen (47.), doch Manuel Janzer (50.) und zweimal Soufian Benyamina (67./75.) drehten die Partie zugunsten der Schwaben.

Einen weiteren Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg musste Darmstadt 98 hinnehmen. Beim 1. FC Saarbrücken verloren die Hessen 1:3 (1:2) nach Toren von Christian Eggert (17.), Marcel Ziemer (31.) und Marius Laux (58.). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Danny Latza (33.) war zu wenig für die Darmstädter. Alemannia Aachen kam zu einem 1:1 (0:0) zu Hause gegen Wehen Wiesbaden, Borussia Dortmund II und Hansa Rostock trennten sich ebenso 0:0 wie die Kickers Offenbach und der Chemnitzer FC.

Die Partien Stuttgarter Kickers gegen SpVgg Unterhaching und Rot-Weiß Erfurt gegen Babelsberg mussten wegen Schneefalls abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht für beide Spiele noch nicht fest.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung