Cookie-Einstellungen
Fussball

Zwei Spiele Sperre für Unions Benyamina

SID
Fußball, 3. Liga, 1. FC Union Berlin, Karim Benyamina
© Getty

Berlin - Der 1. FC Union Berlin muss in den nächsten beiden Punktspielen auf Karim Benyamina verzichten. Der 26-Jährige ist vom DFB-Kontrollausschuss nach seiner Roten Karte beim 1:1 in Offenbach für zwei Spiele gesperrt worden.

Sein Verein stimmte nach eigenen Angaben dem Urteil zu. Damit fehlt Benyamina den Köpenickern in den Heimspielen am Freitag gegen Wacker Burghausen sowie am 30. August gegen den Wuppertaler SV.

Am 13. September darf der Stürmer im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden wieder mitwirken.

Werbung
Werbung