Cookie-Einstellungen

Blamage und Stromausfall: Die Pokal-Erstrundenspiele des BVB

 
Sechs Mal stand Borussia Dortmund im vergangenen Jahrzehnt im Pokalfinale. Zuvor scheiterte der BVB allerdings oft frühzeitig. Am Samstag ist er bei Wehen Wiesbaden zu Gast. Ein Blick auf alle Erstrundenspiele der Borussia seit der Saison 2000/01.
© imago images
Sechs Mal stand Borussia Dortmund im vergangenen Jahrzehnt im Pokalfinale. Zuvor scheiterte der BVB allerdings oft frühzeitig. Am Samstag ist er bei Wehen Wiesbaden zu Gast. Ein Blick auf alle Erstrundenspiele der Borussia seit der Saison 2000/01.
1. Runde beim FC Ismaning - 4:0-Sieg am 26. August 2000 (mit Manuel Baum im Ismaninger Tor!) - Aus im Achtelfinale beim FC Schalke 04 (1:2).
© imago images
1. Runde beim FC Ismaning - 4:0-Sieg am 26. August 2000 (mit Manuel Baum im Ismaninger Tor!) - Aus im Achtelfinale beim FC Schalke 04 (1:2).
1. Runde beim VfL Wolfsburg II - 0:1-Niederlage am 25. August 2001.
© getty
1. Runde beim VfL Wolfsburg II - 0:1-Niederlage am 25. August 2001.
1. Runde bei Concordia Ihrhove - 3:0-Sieg am 31. August 2002 - Aus in Runde zwei beim SC Freiburg (0:3).
© imago images
1. Runde bei Concordia Ihrhove - 3:0-Sieg am 31. August 2002 - Aus in Runde zwei beim SC Freiburg (0:3).
1. Runde bei der SpVgg EGC Wirges - 3:0-Sieg am 31. August 2003 - Aus in Runde zwei bei Borussia Mönchengladbach (1:2).
© imago images
1. Runde bei der SpVgg EGC Wirges - 3:0-Sieg am 31. August 2003 - Aus in Runde zwei bei Borussia Mönchengladbach (1:2).
1. Runde beim VfB Lübeck - 1:0-Sieg am 21. August 2004 (goldenes Tor von Sunday Oliseh per direktem Freistoß!) - Aus im Achtelfinale bei Hannover 96 (0:1).
© getty
1. Runde beim VfB Lübeck - 1:0-Sieg am 21. August 2004 (goldenes Tor von Sunday Oliseh per direktem Freistoß!) - Aus im Achtelfinale bei Hannover 96 (0:1).
1. Runde bei Eintracht Braunschweig - 1:2-Niederlage am 22. August 2005 (Besonderes Vorkommnis: 15 Minuten Stromausfall nach der 36. Minute).
© imago images
1. Runde bei Eintracht Braunschweig - 1:2-Niederlage am 22. August 2005 (Besonderes Vorkommnis: 15 Minuten Stromausfall nach der 36. Minute).
1. Runde bei der TSG Thannhausen - 3:0-Sieg am 9. September 2006 (hier fiel dem BVB der später verpflichtete Stürmer Bajram Sadrijaj erstmals auf!) - Aus in Runde zwei zu Hause gegen Hannover 96 (0:1).
© imago images
1. Runde bei der TSG Thannhausen - 3:0-Sieg am 9. September 2006 (hier fiel dem BVB der später verpflichtete Stürmer Bajram Sadrijaj erstmals auf!) - Aus in Runde zwei zu Hause gegen Hannover 96 (0:1).
1. Runde beim 1. FC Magdeburg - 4:1-Sieg am 4. August 2007 - Endstation im Finale gegen den FC Bayern München (1:2 n.V.).
© imago images
1. Runde beim 1. FC Magdeburg - 4:1-Sieg am 4. August 2007 - Endstation im Finale gegen den FC Bayern München (1:2 n.V.).
1. Runde bei Rot-Weiss Essen - 3:1-Sieg am 9. August 2008 (hier sah Neuzugang Sadrijaj Sekunden nach seiner Einwechslung die Rote Karte!) - Aus im Achtelfinale zu Hause gegen Werder Bremen (1:2).
© imago images
1. Runde bei Rot-Weiss Essen - 3:1-Sieg am 9. August 2008 (hier sah Neuzugang Sadrijaj Sekunden nach seiner Einwechslung die Rote Karte!) - Aus im Achtelfinale zu Hause gegen Werder Bremen (1:2).
1. Runde bei der SpVgg SV Weiden - 3:1-Sieg am 1. August 2009 - Aus im Achtelfinale beim VfL Osnabrück (2:3).
© getty
1. Runde bei der SpVgg SV Weiden - 3:1-Sieg am 1. August 2009 - Aus im Achtelfinale beim VfL Osnabrück (2:3).
1. Runde beim SV Wacker Burghausen (mit Mario Basler als Burghauser Cheftrainer!) - 3:0-Sieg am 14. August 2010 - Aus in Runde zwei bei Kickers Offenbach (2:4 n.E.).
© imago images
1. Runde beim SV Wacker Burghausen (mit Mario Basler als Burghauser Cheftrainer!) - 3:0-Sieg am 14. August 2010 - Aus in Runde zwei bei Kickers Offenbach (2:4 n.E.).
1. Runde beim SV Sandhausen - 3:0-Sieg am 30. Juli 2011 - Sieg im Finale gegen den FC Bayern München (5:2, der BVB gewann erstmals in seiner Vereinsgeschichte das Double).
© imago images
1. Runde beim SV Sandhausen - 3:0-Sieg am 30. Juli 2011 - Sieg im Finale gegen den FC Bayern München (5:2, der BVB gewann erstmals in seiner Vereinsgeschichte das Double).
1. Runde beim FC Oberneuland - 3:0-Sieg am 18. August 2012 - Aus im Viertelfinale beim FC Bayern München (0:1).
© imago images
1. Runde beim FC Oberneuland - 3:0-Sieg am 18. August 2012 - Aus im Viertelfinale beim FC Bayern München (0:1).
1. Runde beim SV Wilhelmshaven - 3:0-Sieg am 3. August 2013 - Endstation im Finale gegen Bayern (0:2 n.V. - beim Stand von 0:0 erzielte Dortmunds Hummels ein reguläres Tor, der Linienrichter erkannte aber nicht, dass der Ball hinter der Linie war).
© getty
1. Runde beim SV Wilhelmshaven - 3:0-Sieg am 3. August 2013 - Endstation im Finale gegen Bayern (0:2 n.V. - beim Stand von 0:0 erzielte Dortmunds Hummels ein reguläres Tor, der Linienrichter erkannte aber nicht, dass der Ball hinter der Linie war).
1. Runde bei den Stuttgarter Kickers - 4:1-Sieg am 16. August 2014 - Endstation im Finale gegen den VfL Wolfsburg (1:3, dies war das letzte Spiel des BVB unter Jürgen Klopp).
© imago images
1. Runde bei den Stuttgarter Kickers - 4:1-Sieg am 16. August 2014 - Endstation im Finale gegen den VfL Wolfsburg (1:3, dies war das letzte Spiel des BVB unter Jürgen Klopp).
1. Runde beim Chemnitzer FC - 2:0-Sieg am 9. August 2015 - Endstation im Finale gegen den FC Bayern München (3:4 n.E.).
© imago images
1. Runde beim Chemnitzer FC - 2:0-Sieg am 9. August 2015 - Endstation im Finale gegen den FC Bayern München (3:4 n.E.).
1. Runde beim SV Eintracht Trier 05 - 3:0-Sieg am 22. August 2016 - Sieg im Finale gegen Eintracht Frankfurt (2:1, dies war das letzte Spiel unter Thomas Tuchel, der wenige Tage später entlassen wurde).
© imago images
1. Runde beim SV Eintracht Trier 05 - 3:0-Sieg am 22. August 2016 - Sieg im Finale gegen Eintracht Frankfurt (2:1, dies war das letzte Spiel unter Thomas Tuchel, der wenige Tage später entlassen wurde).
1. Runde beim 1. FC Rielasingen-Arlen - 4:1-Sieg am 12. August 2017 - Aus im Achtelfinale beim FC Bayern München (1:2).
© imago images
1. Runde beim 1. FC Rielasingen-Arlen - 4:1-Sieg am 12. August 2017 - Aus im Achtelfinale beim FC Bayern München (1:2).
1. Runde bei Greuther Fürth - 2:1-Sieg n.V. am 20. August 2018 (Axel Witsel rettete den BVB in seinem ersten Spiel in Minute 90.+5 in die Verlängerung, Reus traf zum 2:1 in Minute 120.+1) - Aus im Achtelfinale zu Hause gegen Werder Bremen (5:7 n.E.).
© imago images
1. Runde bei Greuther Fürth - 2:1-Sieg n.V. am 20. August 2018 (Axel Witsel rettete den BVB in seinem ersten Spiel in Minute 90.+5 in die Verlängerung, Reus traf zum 2:1 in Minute 120.+1) - Aus im Achtelfinale zu Hause gegen Werder Bremen (5:7 n.E.).
1. Runde beim KFC Uerdingen 05 - 2:0-Sieg am 9. August 2019 (das einzige Aufeinandertreffen von BVB-Meisterspieler Kevin Großkreutz mit seinem Ex-Verein) - Aus im Achtelfinale bei Werder Bremen (2:3).
© getty
1. Runde beim KFC Uerdingen 05 - 2:0-Sieg am 9. August 2019 (das einzige Aufeinandertreffen von BVB-Meisterspieler Kevin Großkreutz mit seinem Ex-Verein) - Aus im Achtelfinale bei Werder Bremen (2:3).
1. Runde beim MSV Duisburg - 5:0-Sieg am 14. September 2020 (Jude Bellingham traf in seinem ersten Pflichtspiel für den BVB) - Sieg im Finale gegen RB Leipzig (4:1).
© getty
1. Runde beim MSV Duisburg - 5:0-Sieg am 14. September 2020 (Jude Bellingham traf in seinem ersten Pflichtspiel für den BVB) - Sieg im Finale gegen RB Leipzig (4:1).
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung