Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB im DFB-Pokal-Finale gegen RB Leipzig: Voraussichtliche Aufstellungen, Kader, Personal

Von SPOX
Haaland könnte im Pokalfinale wieder auf dem Platz stehen.

Das DFB-Pokal-Finale zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig steht vor der Tür. SPOX blickt vorher jedoch noch auf die voraussichtlichen Aufstellungen und auf die Kader- bzw. Personalsituation der beiden Finalisten.

BVB im DFB-Pokal-Finale gegen RB Leipzig: Voraussichtliche Aufstellungen, Kader, Personal

Borussia Dortmund und RB Leipzig treffen am heutigen Donnerstag (13. Mai) im DFB-Pokal-Finale aufeinander. Wie üblich dient für das Endspiel das Berliner Olympiastadion als Spielstätte. In der Hauptstadt rollt der Ball dann ab 20.45 Uhr. Auch für das Finale sind wegen der andauernden Coronavirus-Pandemie keine Zuschauer zugelassen.

Der BVB kann sich nach dem 2:1-Sieg im Finale 2017 gegen Eintracht Frankfurt heute zum fünften Mal in Vereinsgeschichte zum DFB-Pokal-Sieger krönen. Die Leipziger warten hingegen noch auf ihren ersten Titel.

Beide Trainer können jedoch beim Endspiel nicht aus dem Vollen schöpfen. Wir zeigen Euch, welche Spieler heute nicht dabei sind.

BVB im DFB-Pokal-Finale gegen RB Leipzig: Voraussichtliche Aufstellung von Borussia Dortmund

Im Vorfeld des Pokalfinals blickt die deutsche Fußballwelt vor allem auf den Status von Starstürmer Erling Haaland, der die vergangenen zwei Partien aufgrund eines Pferdekusses im Oberschenkel ausließ. Die Dortmunder Fans können jedoch aufatmen. Nachdem der Norweger am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, wird er aller Voraussicht nach heute gegen RB Leipzig auflaufen können.

Aufseiten der Dortmunder jedoch fehlen werden Keeper Marvin Hitz (Kapselriss), Dan-Axel Zagadou (Knie), Marcel Schmelzer (Knie), Mateu Morey (Knie), Youssoufa Moukoko (Bänderverletzung) sowie der Langzeitverletzte Axel Witsel, der weiterhin an einem Achillessehnenriss laboriert.

So könnte der BVB spielen:

  • BVB: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Guerreiro - Dahoud, Can - Sancho, Reus, Reyna - Haaland

BVB im DFB-Pokal-Finale gegen RB Leipzig: Voraussichtliche Aufstellung von RB Leipzig

Auch bei den Sachsen gibt es einige Ausfälle: Dominik Szoboszlai (Adduktorenbeschwerden), Lazar Samardzic (Meniskusriss) und Tyler Adams (Rückenprobleme) können die Reise nach Berlin nicht antreten.

Mit Angelino fehlt zudem ein absoluter Leistungsträger bei den Roten Bullen, obwohl der Spanier eigentlich gar nicht verletzt ist. "Auf die genauen Gründe wollen wir jetzt nicht eingehen", erklärte Nagelsmann in der Pressekonferenz am Mittwoch.

Nach Informationen von SPOX und Goal hatte Nagelsmanns Entscheidung mit dem Bundesliga-Spiel gegen Dortmund am vergangenen Samstag und die darauf folgende Trainingswoche, in der Angelino nicht den Willen zeigte, sich ins Team spielen zu wollen, zu tun.

Christopher Nkunku, der in den vergangenen Wochen ebenfalls unter Rückenproblemen litt, ist hingegen mit dabei.

So könnte Leipzig spielen:

  • RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Kampl, Sabitzer, Haidara - Olmo, Nkunku - Sörloth

BVB gegen RB Leipzig: Die vergangenen fünf Aufeinandertreffen im Überblick

Erst am vergangenen Samstag trafen die beiden Finalisten in der Bundesliga aufeinander. Die Schwarz-Gelben entschieden das Spiel mit 3:2 für sich. Zum ersten Mal überhaupt gibt es nun auch im DFB-Pokal das Duell zwischen dem BVB und RB Leipzig.

DatumHeimAuswärtsErgebnisWettbewerb
08.05.2021Borussia DortmundRB Leipzig3:2Bundesliga
09.01.2021RB LeipzigBorussia Dortmund1:3Bundesliga
20.06.2020RB LeipzigBorussia Dortmund0:2Bundesliga
17.12.2019Borussia DortmundRB Leipzig3:3Bundesliga
19.01.2019RB LeipzigBorussia Dortmund0:1Bundesliga

BVB vs. RB Leipzig: Das DFB Pokal Finale im TV und Livestream

Das Pokalfinale zwischen dem BVB und RB Leipzig gibt es heute im Free-TV in der ARD live und in voller Länge zu sehen. Zudem bietet der öffentlich-rechtliche Sender das Spiel auch im kostenlosen Livestream an. Um 20.15 Uhr beginnt die Übertragung, in der die Zuseher zuhause mit Vorberichten auf das Duell eingestimmt werden. Es begleiten Euch dabei Reporter Florian Naß und Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger (Experte).

Da auch Sky die Übertragungsrechte für die Partie besitzt, könnt Ihr auch beim Pay-TV-Sender BVB gegen Leipzig live verfolgen. Sky Sport UHD bzw. Sky Sport 1 HD sind die beiden Sender, die Ihr dafür aufrufen müsst. Die Vorberichterstattung dafür geht um 19.45 Uhr los.

Sky hat das Pokalfinale außerdem auch im Livestream im Angebot. Den könnt Ihr entweder mit einem SkyGo-Abonnement oder via SkyTicket öffnen.

BVB vs. RB Leipzig: Das DFB Pokal Finale im Liveticker

SPOX tickert das Spektakel außerdem live im Liveticker. Tore, Platzverweise, eine mögliche Verlängerung - Ihr verpasst auch garantiert nichts.

BVB vs. RB Leipzig: So kamen beide Teams ins DFB-Pokal-Finale

RundeGegner LeipzigGegner BVB
1. RundeNürnberg 3:0Duisburg 5:0
2. RundeAugsburg 3:0Braunschweig 2:0
AchtelfinaleBochum 4:0Paderborn 3:2
ViertelfinaleWolfsburg 2:0Gladbach 1:0
HalbfinaleWerder Bremen 2:1Holstein Kiel 5:0
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung