Cookie-Einstellungen
Fussball

Rapper-Duo Celo und Abdi lenkte Kimmich bei Pokalfinale 2018 ab: “Wir haben sein Leben zur Hölle gemacht”

Von SPOX
Das erfolgreiche Rapper-Duo Celo und Abdi gilt als großer Fan von Eintracht Frankfurt.

Das erfolgreiche Rapper-Duo Celo und Abdi gilt als großer Fan von Eintracht Frankfurt. Beim Pokalsieg über Bayern München 2018 versuchten sie, FCB-Mittelfeldspieler Joshua Kimmich (26) auf ihre ganz eigene Art abzulenken.

"Wir haben sogar zum Sieg beigetragen", erklärte Celo im Interview mit dem Magazin 11Freunde: "Abdi und ich saßen in der fünften Reihe, relativ nah am Spielfeld. Das haben wir ausgenutzt und Kimmich an der Seitenlinie ständig abgelenkt. Wir haben sein Leben zur Hölle gemacht."

Der damals 23-jährige Kimmich habe sich "sogar ein paar Mal umgedreht und geguckt". Um auf sich aufmerksam zu machen, wurden die beiden gebürtigen Frankfurter kreativ.

"'Kimmich, iss mal mehr Döner! Du brauchst bisschen mehr auf den Rippen!' So etwas eben", schilderte Abdi die Rufe in Richtung des Nationalspielers.

Bei den Fans des FC Bayern auf den benachbarten Sitzen hätten die Ablenkungsversuche hingegen für Unmut gesorgt. "Die fanden das nicht so lustig. Als ich irgendwann später im Hotel war, habe ich gesehen, dass ich ein Brandloch im Trikot hatte", sagte Celo.

Das Endspiel in Berlin sei das bisher beste Auswärts-Erlebnis gewesen. Damals hatte sich die Eintracht mit 3:1 gegen deutschen Rekordmeister durchgesetzt. Gleichzeitig war es das letzte Spiel von Trainer Niko Kovac, der anschließend an die Isar wechselte.

Hier geht's zum SPOX-Interview mit Celo und Abdi aus dem Jahre 2018.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung