Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal, Übertragung: Halbfinale live im Free-TV und Livestream sehen

Von SPOX
Der DFB-Pokal ist die zweitwichtigste Trophäe im deutschen Fußball.

Das Halbfinale im DFB-Pokal steht unmittelbar bevor. SPOX teilt Euch mit, wo die Duelle zwischen Werder Bremen und RB Leipzig sowie Borussia Dortmund und Holstein Kiel live im TV und Livestream zu sehen sind.

Bundesliga, Champions League, Europa League und mehr Fußball live - jetzt DAZN einen Monat lang kostenlos testen

DFB-Pokal-Halbfinale: Werder Bremen - RB Leipzig, BVB - Holstein Kiel

Der FC Bayern München wird mit nahezu sicherer Wahrscheinlichkeit abermals Meister - diesmal aber kein Pokalsieger. Im DFB-Pokal übrig geblieben sind vor dem Halbfinale noch Borussia Dortmund, Bayern-Bezwinger Holstein Kiel, Werder Bremen und RB Leipzig.

Am heutigen Freitag, den 30. April und morgigen Samstag, den 1. Mai beginnt die Runde der letzten Vier. Los geht es mit dem Duell zwischen Werder Bremen und RB Leipzig, ehe am Sonnabend zwischen dem BVB und Kiel der zweite Teilnehmer am Endspiel, das am 13. Mai im Berliner Olympiastadion steigt, ermittelt wird. Beide Spiele werden um 20.30 Uhr angestoßen, Schauplätze sind das Wohninvest Weserstadion und der Signal Iduna Park.

DFB-Pokal, Übertragung: Halbfinale live im Free-TV und Livestream sehen

Zu sehen bekommt Ihr die Halbfinalspiele live und in voller Länge sowohl heute als auch morgen im Free-TV. Die ARD zeigt Euch Werder gegen Leipzig und Dortmund gegen Kiel im Fernsehen, aber auch online via Livestream. Los geht es im Ersten an beiden Tagen um 20.15 Uhr, ehe eine Viertelstunde später die Anpfiffe ertönen.

Gerd Gottlob kommentiert Werder gegen Leipzig, Experte ist Bastian Schweinsteiger. Am Samstag begleitet Euch Tom Bartels durch die Partie zwischen dem BVB und Holstein, auch dann ist Schweinsteiger als Experte im Einsatz. Das BVB-Spiel strahlt die ARD auch bei YouTube über den Sportschau-Kanal aus - mit den YouTubern Felix Casalino (Freekickerz) und Basti Red (Drei90, Fussball2000) als Kommentatoren.

Abgesehen von der ARD könnt Ihr Euch die beiden Pokalspiele auch im Pay-TV anschauen. Sky besitzt bekanntermaßen Rechte an der Live-TV-Verwertung des Wettbewerbs und ist daher trotz der ARD-Übertragung auch bei den letzten beiden Begegnungen vor dem Finale mit von der Partie. Werder gegen Leipzig wird von Wolff Fuss kommentiert, morgen sitzt Martin Groß dann am Mikrofon.

DFB-Pokal-Halbfinale: RB Leipzig und BVB die Favoriten

Die Leipziger, denen Trainer Julian Nagelsmann zur neuen Saison den Rücken Richtung München kehren wird, und die Dortmunder gelten in den beiden Partien als haushohe Favoriten. Aber bekanntlich schreibt der Pokal seine eigenen Gesetze, sodass beide sich eines Weiterkommens in das Endspiel nicht zu sicher sein dürfen.

Leipzig hat es mit Siegen gegen den 1. FC Nürnberg, den FC Augsburg, den VfL Bochum und den VfL Wolfsburg in das Halbfinale geschafft, die Westfalen bezwangen derweil den MSV Duisburg, Eintracht Braunschweig, den SC Paderborn und Borussia Mönchengladbach.

DFB-Pokal: Die nächsten Termine

RundeTermin
Halbfinale1./2. Mai 2021
Finale13. Mai 2021
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung