-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal heute live: TSV Havelse gegen FSV Mainz 05 im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der FSV Mainz 05 eröffnete die DFB-Pokal-Saison.

Der deutsche Profifußball startet heute mit dem DFB-Pokal in die neue Saison. Der FSV Mainz 05 eröffnet zum Start gegen den TSV Havelse. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Partie live im TV und Livestream sehen könnt.

DFB-Pokal heute live, TSV Havelse gegen FSV Mainz 05: Datum, Anstoß, Austragungsort

Der FSV Mainz 05 eröffnet am heutigen Freitag (11. September) um 20.45 Uhr die neue DFB-Pokal-Saison, gleichzeitig mit der Hertha, die bei Eintracht Braunschweig gastiert.

Weil der TSV Havelse sein Heimrecht abgegeben hat, wird in der Mainzer Opel Arena gespielt. Zu dem Spiel sind maximal 1000 Fans zugelassen.

Durch die Abgabe des Heimrechts spart der norddeutsche Amateur-Verein die Ausrichtungskosten des Pokalspiels, die sich für den Regionalligsten auf rund 50.000 Euro hätten belaufen können.

DatumAnpfiffHeimGast
11. September20:45 UhrTSV Havelse1. FSV Mainz 05
11. September20:45 UhrEintracht BraunschweigHertha BSC

DFB-Pokal heute live: TSV Havelse gegen FSV Mainz 05 im TV und Livestream

Das Eröffnungsspiel des DFB-Pokals ist nicht im Free-TV zu sehen, stattdessen liegen die Rechte für die Übertragung exklusiv bei Sky.

Der Pay-TV-Sender bietet die Partie in zwei Varianten an. Zum einen zeigt Sky Havelse - Mainz als Einzelspiel ab 20.15 Uhr auf Sky Sport 3 HD mit Kommentator Klaus Veltman, zum anderen läuft das Spiel auch als Teil der Konferenz. Auf Sky Sport 1 HD führt Moderatorin Esther Sedlaczek ab 20.15 Uhr durch die Vorberichterstattung, ehe Toni Tomic zum Spielbeginn am Mikrofon übernimmt.

Darüber hinaus bietet Sky zum Einzelspiel sowie zur Konferenz auch einen Livestream an, hierbei könnt Ihr zwischen Sky Go und Sky Ticket wählen.

DFB-Pokal heute live: Havelse - Mainz im Liveticker

Natürlich könnt Ihr die Partie bei uns auch im Liveticker verfolgen, hier verpasst Ihr keine wichtige Szene.

Hier geht's zum Liveticker!

Mainz 05: Achim Beierlorzer beklagt Probleme aufgrund von Corona

Aufgrund mehrerer Coronafälle in der Mannschaft mussten die Mainzer zwei Testspiele in der Vorbereitung absagen, Trainer Achim Beierlorzer spricht daher von einer "nicht optimalen Vorbereitung" auf den Saisonbeginn. Drei FSV-Profis fehlen derzeit aufgrund einer Corona-Erkrankung, die Favoritenrolle liegt dennoch klar bei dem Bundesligisten.

"Trotz allem ist die Mannschaft gut in Form, wir können seit Dienstag wieder trainieren. Wir sind klarer Favorit und wollen uns natürlich durchsetzen", sagte Beierlorzer vor der Partie und freut sich auf die rund 1000 Zuschauer, die in der Opel Arena zu Gast sein werden: "Es ist toll, dass wir wieder vor Fans spielen"

DFB-Pokal: Der Zeitplan in der Übersicht

Zwischen der 1. Runde und 2. Runde liegen in diesem Jahr rund drei Monate, erst kurz vor Weihnachten wird der Ball im Pokal wieder rollen. Besonders ist zudem, dass das Finale (13. Mai 2021) in diesem Jahr vor dem Ende der Bundesliga-Saison steigen wird.

RundeDatum
1. Runde11. bis 14. September 2020
2. Runde22. und 23. Dezember 2020
Achtelfinale2. und 3. Februar 2021
Viertelfinale2. und 3. März 2021
Halbfinale1. und 2. Mai 2021
Finale13. Mai 2021

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung