Fussball

DFB-Pokal: Viertelfinale - Paarungen und Termine

Von SPOX
Jerome Boateng und Rabbi Matondo beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Schalke und Bayern.

Der DFB-Pokal geht in die nächste Runde! Noch acht Teams sind im Rennen, darunter der FC Bayern, Schalke und Eintracht Frankfurt. Welche Mannschaften aufeinandertreffen und an welchen Tagen die Spiele stattfinden, erfahrt Ihr hier. Außerdem erhaltet Ihr einen Überblick, wo Ihr die Spiele live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Ihr wollt alle Highlights der ersten und zweiten Bundesliga 40 Minuten nach Abpfiff sehen? Dann sichert Euch den kostenlosen Probemonat!

DFB-Pokal: Paarungen und Termine

Die Begegnungen des DFB-Pokal-Viertelfinals finden am Dienstag, den 3. März, und am Mittwoch, den 4. März statt. Hier die Übersicht:

DatumUhrzeitHeimGastÜbertragung
Dienstag, 3.318:301. FC SaarbrückenFortuna DüsseldorfSky
Dienstag, 3.320:45FC Schalke 04FC Bayern MünchenSky/ARD/ServusTV (Österreich)
Mittwoch, 4.318:30Bayer 04 Leverkusen1. FC Union BerlinSky/SPORT1
Mittwoch, 4.320:45Eintracht FrankfurtWerder BremenSky/ARD/ServusTV (Österreich)

DFB-Pokal: Die Partien im TV und Livestream

Alle Spiele des DFB-Pokal-Viertelfinals werden live und in voller Länge von Sky übertragen. Die beiden Aufeinandertreffen um 18:30 Uhr laufen auf Sky Sport 1, die späteren um 20:45 Uhr sowohl auf Sky Sport 1 als auch Sky Sport 2. Die jeweiligen HD-Versionen sind auch verfügbar, sowie Livestreams per "Sky Go"-App oder dem Sky Ticket.

Zusätzlich laufen die Partien Schalke vs. Bayern und Frankfurt gegen Bremen in der ARD in Deutschland oder bei ServusTV in Österreich.

Das Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen den 1. FC Union Berlin läuft auch im Free-TV bei SPORT1.

DFB-Pokal, Viertefinale: Die Spiele im Liveticker

Wer die Parteien nicht in bewegten Bildern verfolgen kann oder möchte, wird bei SPOX fündig. Alles Wissenswerte aus den Stadien zu jedem Spiel könnt Ihr im SPOX-Liveticker mitlesen.

Hier alle Liveticker vom Dienstag in der Übersicht

Und hier entlang zum Mittwoch

DFB-Pokal, die Ergebnisse des Achtelfinals

Der 1. FC Saarbrücken ist der einzige verbliebene Klub, der nicht in der ersten Bundesliga spielt - und er kommt auch nicht aus der zweiten oder dritten Liga. Der Viertligist hat zuletzt den Karlsruher SC mit 5:3 nach Elfmeterschießen geschlagen. Borussia Dortmund schied mit 2:3 gegen Werder Bremen aus und RB Leipzig musste eine 1:3-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt hinnehmen.

Die acht Spiele des Achtelfinals fanden am 4. und 5. Februar statt. Am 9. Februar wurden die Paarungen für das Viertelfinale ausgelost.

DatumHeimGastErgebnis
04.02.201. FC KaiserslauternFortuna Düsseldorf2:5
04.02.20Eintracht FrankfurtRB Leipzig3:1
04.02.20FC Schalke 04Hertha BSC3:2 n.V.
04.02.20Werder BremenBorussia Dortmund3:2
05.02.20SC VerlUnion Berlin0:1
05.02.20Bayer LeverkusenVfB Stuttgart2:1
05.02.201. FC SaarbrückenKarlsruher SC5:3 n.E.
05.02.20FC Bayern MünchenTSG Hoffenheim4:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung