Müller, Pizza, Lewy und Co.: Die Top-Torjäger im DFB-Pokal

 
Beim 4:3-Sieg des FC Bayern im Achtelfinale gegen Hoffenheim hat Thomas Müller das zwischenzeitliche 2:1 erzielt und ist damit endgültig im elitären Kreis der DFB-Pokaltorjäger angekommen. Das sind die besten Pokal-Torschützen der Geschichte.
© getty
Beim 4:3-Sieg des FC Bayern im Achtelfinale gegen Hoffenheim hat Thomas Müller das zwischenzeitliche 2:1 erzielt und ist damit endgültig im elitären Kreis der DFB-Pokaltorjäger angekommen. Das sind die besten Pokal-Torschützen der Geschichte.
Platz 10: Thomas Müller (FC Bayern München) - 32 Tore.
© getty
Platz 10: Thomas Müller (FC Bayern München) - 32 Tore.
Platz 9: Claudio Pizarro (Werder Bremen, FC Bayern) - 34 Tore.
© getty
Platz 9: Claudio Pizarro (Werder Bremen, FC Bayern) - 34 Tore.
Platz 8: Ronnie Worm (MSV Duisburg, Eintracht Braunschweig) - 35 Tore.
© imago images
Platz 8: Ronnie Worm (MSV Duisburg, Eintracht Braunschweig) - 35 Tore.
Platz 7: Robert Lewandowski (Borussia Dortmund, FC Bayern) - 36 Tore.
© getty
Platz 7: Robert Lewandowski (Borussia Dortmund, FC Bayern) - 36 Tore.
Platz 6: Klaus Allofs (Werder Bremen, 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf) - 39 Tore.
© getty
Platz 6: Klaus Allofs (Werder Bremen, 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf) - 39 Tore.
Platz 4: Manfred Burgsmüller (Bremen, BVB, RW Essen, Uerdingen, RW Oberhausen) - 40 Tore.
© getty
Platz 4: Manfred Burgsmüller (Bremen, BVB, RW Essen, Uerdingen, RW Oberhausen) - 40 Tore.
Platz 4: Hannes Löhr (1. FC Köln) - 40 Tore.
© imago images
Platz 4: Hannes Löhr (1. FC Köln) - 40 Tore.
Platz 3: Klaus Fischer (FC Schalke 04, 1. FC Köln, VfL Bochum) - 46 Tore.
© imago images
Platz 3: Klaus Fischer (FC Schalke 04, 1. FC Köln, VfL Bochum) - 46 Tore.
Platz 2: Dieter Müller (1. FC Köln, VfB Stuttgart, Kickers Offenbach) - 48 Tore.
© imago images
Platz 2: Dieter Müller (1. FC Köln, VfB Stuttgart, Kickers Offenbach) - 48 Tore.
Platz 1: Gerd Müller (FC Bayern) - 78 Tore.
© imago images
Platz 1: Gerd Müller (FC Bayern) - 78 Tore.
1 / 1
Werbung
Werbung