Cookie-Einstellungen
Fussball

Müller fällt in Cottbus aus

SID
Nicolai Müller wird in Cottbus nicht sein Pflichtspiel-Debüt für die Hamburger geben
© getty

Der Hamburger SV muss im Pokalspiel bei Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus auf Neuzugang Nicolai Müller verzichten. Der Flügelstürmer fällt aufgrund anhaltender muskulärer Probleme im Adduktorenbereich für die Erstrunden-Partie am Montag (18.30 Uhr im LIVE-TICKER) aus.

Dies teilte der HSV am Sonntag via Twitter mit. Damit verschiebt sich die Pflichtspiel-Premiere Müllers bei den Hamburgern um mindestens fünf Tage bis zum Bundesliga-Start beim 1. FC Köln am kommenden Samstag.

Vor einer Rückkehr ins Team steht dagegen Top-Stürmer Pierre-Michel Lasogga. Nach dreiwöchiger Pause wegen Knöchelproblemen kehrte der 22-jährige Angreifer am Wochenende wieder ins Mannschaftstraining zurück. "Das sah gut aus", sagte HSV-Trainer Mirko Slomka der "Hamburger Morgenpost".

Zweifel ob der körperlichen Fitness von Lasogga gibt es keine. "Das Einzige, was ihm momentan fehlt, ist die Spielpraxis. Und die werden wir mit ihm gemeinsam erarbeiten", hatte Slomka bereits zuvor gesagt.

Alle Infos zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung