Cookie-Einstellungen
Fussball

"Maximal zwei, drei Änderungen"

SID
Christian Streich ist seit 2011 Cheftrainer beim SC Freiburg
© getty

Trainer Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg nimmt die Erstrunden-Begegnung im DFB-Pokal beim Regionalligisten Eintracht Trier am Sonntag (16:00 Uhr im Live-Ticker) offenbar nicht auf die leichte Schulter.

Im Vergleich zum letzten Test gegen den englischen Premier-League-Klub Stoke City (1:1) werde es "maximal zwei, drei Änderungen" geben, kündigte Streich an.

Auf jeden Fall verzichten muss der Coach in Trier auf die tschechische Offensivkraft Vladimir Darida (Oberschenkelzerrung) und Verteidiger Immanuel Höhn (Hüfte). Streich ist allerdings trotz der zwei Ausfälle und des Weggangs von Weltmeister Matthias Ginter (Borussia Dortmund) der Meinung, dass sich seine Mannschaft im Vergleich zur schwierigen Vorsaison mit anfänglicher Dreifachbelastung in einer besseren Position befindet.

"Ich glaube, wir sind gefestigter und weiter als letztes Jahr um diese Zeit", sagte er. Zum Bundesliga-Auftakt gastieren die Breisgauer am 23. August bei Eintracht Frankfurt.

Alle Infos zum SC Freiburg

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung