Cookie-Einstellungen
Fussball

Rotsünder Ibisevic für drei Pokal-Spiele gesperrt

SID
Vedad Ibisevic erzielte in 127 Spielen 48 Tore für 1899 Hoffenheim
© Getty

Nach seiner Roten Karte im DFB-Pokal-Spiel gegen Ingolstadt ist Vedad Ibisevic von 1899 Hoffenheim für drei Spiele gesperrt worden. Der Stürmer hatte den Schiedsrichter beleidigt.

Vedad Ibisevic vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim ist nach seiner Roten Karte in der 2. Runde des DFB-Pokals vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für drei Spiele gesperrt worden.

Spieler und Verein haben der Strafe bereits zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig. Ibisevic war beim 1:0 (0:0) der Hoffenheimer gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt wegen einer Schiedsrichterbeleidigung vom Platz gestellt worden.

Eintracht: Alexander Meier fällt wochenlang aus

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung