Cookie-Einstellungen

Löw-Veteran sticht Young Guns aus! Die DFB-Startelf gegen Island

 
Die Nationalmannschaft ist nach zwei klaren Siegen gegen Liechtenstein und Armenien in dieser Länderspielphase wieder deutlich auf Kurs WM-Qualifikation für Katar 2022. Heute Abend (20.45 Uhr) trifft die Elf von Hansi Flick auf Island.
© getty

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach zwei klaren Siegen gegen Liechtenstein und Armenien in dieser Länderspielphase wieder deutlich auf Kurs WM-Qualifikation für Katar 2022. Heute Abend (20.45 Uhr im LIVETICKER) trifft die Elf von Hansi Flick auf Island, den Vorletzten der Quali-Gruppe J.

Bundestrainer Flick möchte zwar weiterhin eine Stammelf einspielen, hat nach dem (vor allem offensiv) bärenstarken Auftritt gegen Armenien aber die Qual der Wahl für seine Startelf. SPOX zeigt euch, welche Elf gegen Island auflaufen dürfte.
© getty
Bundestrainer Flick möchte zwar weiterhin eine Stammelf einspielen, hat nach dem (vor allem offensiv) bärenstarken Auftritt gegen Armenien aber die Qual der Wahl für seine Startelf. SPOX zeigt euch, welche Elf gegen Island auflaufen dürfte.
TOR – Manuel Neuer
© getty
TOR – Manuel Neuer
ABWEHR: Jonas Hofmann. Nach seinem starken Auftritt gegen Armenien hat sich der Gladbacher einen weiteren Einsatz für die DFB-Elf verdient. Auf der rechten Schiene sorgte er für viel Betrieb und belohnte sich zudem mit einem sehenswerten Treffer.
© getty
ABWEHR: Jonas Hofmann. Nach seinem starken Auftritt gegen Armenien hat sich der Gladbacher einen weiteren Einsatz für die DFB-Elf verdient. Auf der rechten Schiene sorgte er für viel Betrieb und belohnte sich zudem mit einem sehenswerten Treffer.
Antonio Rüdiger
© getty
Antonio Rüdiger
Niklas Süle
© getty
Niklas Süle
Robin Gosens. Gegen Liechtenstein zog er sich eine Kapselverletzung im linken Fuß zu und setzte gegen Armenien aus. Thilo Kehrer, der ihn mit einer starken Leistungen ersetzte, muss nach Gosens Genesung wieder auf der Bank Platz nehmen.
© getty
Robin Gosens. Gegen Liechtenstein zog er sich eine Kapselverletzung im linken Fuß zu und setzte gegen Armenien aus. Thilo Kehrer, der ihn mit einer starken Leistungen ersetzte, muss nach Gosens Genesung wieder auf der Bank Platz nehmen.
MITTELFELD: Joshua Kimmich
© getty
MITTELFELD: Joshua Kimmich
Leon Goretzka
© getty
Leon Goretzka
ANGRIFF: Serge Gnabry. "Wir hätten noch einige Tore mehr machen können, aber es war eine gute Leistung", sagte er nach seinem Doppelpack gegen Armenien. Nun will er die Euphorie mitnehmen und seine Torquote von 18 Treffern in 28 Spielen ausbauen.
© getty
ANGRIFF: Serge Gnabry. "Wir hätten noch einige Tore mehr machen können, aber es war eine gute Leistung", sagte er nach seinem Doppelpack gegen Armenien. Nun will er die Euphorie mitnehmen und seine Torquote von 18 Treffern in 28 Spielen ausbauen.
Ilkay Gündogan. Nach einem durchwachsenen Auftritt gegen Liechtenstein reichte es für den Löw-Veteran gegen Armenien nur für 30 Minuten Spielzeit. Auf Island könnte sich Flick aber auch für Musiala entscheiden.
© getty
Ilkay Gündogan. Nach einem durchwachsenen Auftritt gegen Liechtenstein reichte es für den Löw-Veteran gegen Armenien nur für 30 Minuten Spielzeit. Auf Island könnte sich Flick aber auch für Musiala entscheiden.
Leroy Sane
© getty
Leroy Sane
Timo Werner. Nach schwierigem Saisonstart in England konnte Deutschlands Nummer 9 beim DFB mit zwei Toren wieder Selbstvertrauen tanken. Folgt gegen Island der dritte Treffer im dritten Spiel?
© getty
Timo Werner. Nach schwierigem Saisonstart in England konnte Deutschlands Nummer 9 beim DFB mit zwei Toren wieder Selbstvertrauen tanken. Folgt gegen Island der dritte Treffer im dritten Spiel?
So sieht die voraussichtliche Aufstellung der DFB-Elf in der Formation 4-2-3-1 aus.
© SPOX
So sieht die voraussichtliche Aufstellung der DFB-Elf in der Formation 4-2-3-1 aus.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung