Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team zunächst ohne Kimmich

Von SID/SPOX

Die deutsche Nationalmannschaft muss beim Auftakt des WM-Jahres zunächst auf Mittelfeldchef Joshua Kimmich verzichten.

Der Profi von Bayern München und seine Lebensgefährtin erwarten in diesen Tagen ihr drittes Kind, Kimmich werde daher zunächst nicht zu seinen Teamkollegen in Gravenbruch bei Frankfurt stoßen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

"Jo ist ein absoluter Familienmensch. Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderer Moment im Leben. Wir hoffen, dass er, wenn alles gut verlaufen ist, dann bald bei uns ist", sagte Bundestrainer Hansi Flick, dem zunächst 24 Spieler zur Verfügung stehen. Das erste Länderspiel im WM-Jahr findet am Samstag (20.45 Uhr/ZDF) in Sinsheim statt, Gegner ist Israel. Drei Tage später kommt es in Amsterdam gegen die Niederlande zum ersten Härtetest.

Auch Karim Adeyemi wird dem DFB-Team fehlen. Wie der Verband am Sonntag bestätigte, fehlt der Stürmer von RB Salzburg mit einer Oberschenkelverletzung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung