Cookie-Einstellungen
Fussball

Jamal Musiala zweitjüngster DFB-Torschütze der Geschichte

SID
Mit seinem Treffer gegen Nordmazedonien ist Musiala nun zweitjüngster Torschütze in der Geschichte des DFB.

Jamal Musiala ist durch seinen Treffer zum 4:0-Endstand im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien in Skopje der zweitjüngste Torschütze in der Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Der Offensivspieler des deutschen Rekordmeisters Bayern München war am Montagabend 18 Jahre und 227 Tage alt.

Jünger als Musiala war nur Marius Hiller, als er sich am 3. April 1910 gegen die Schweiz (3:2) im Alter von 17 Jahren und 241 Tagen in die Torschützenliste eintrug.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung