Cookie-Einstellungen

Wunderkind, zwei Ex-Bayern, 17 Debütanten: Die neue deutsche U21

 
Stefan Kuntz startet am Donnerstag mal wieder mit einer neuen U21 den langen Weg zur EM. Gleich 17 Spieler stehen vor ihrem Debüt im wichtigsten U-Team des DFB. Wir stellen den runderneuerten Europameister und seinen Kader vor.
© getty
Stefan Kuntz startet am Donnerstag mal wieder mit einer neuen U21 den langen Weg zur EM. Gleich 17 Spieler stehen vor ihrem Debüt im wichtigsten U-Team des DFB. Wir stellen den runderneuerten Europameister und seinen Kader vor.
TOR - Nico Mantl (21 Jahre, 0 Länderspiele, Red Bull Salzburg): Nach dem Ausscheiden von Finn Dahmen, Markus Schubert und Lennart Grill dürfte Mantl die besten Chancen auf die Nummer eins haben – allerdings: Mantl ist in Salzburg fast ohne Spielpraxis.
© getty
TOR - Nico Mantl (21 Jahre, 0 Länderspiele, Red Bull Salzburg): Nach dem Ausscheiden von Finn Dahmen, Markus Schubert und Lennart Grill dürfte Mantl die besten Chancen auf die Nummer eins haben – allerdings: Mantl ist in Salzburg fast ohne Spielpraxis.
Luca Philipp (20, 0 Länderspiele, TSG Hoffenheim): Philipp stand schon mit 18 in der Regionalliga im Tor und ist bei Hoffenheims Zweitvertretung Stammkeeper. Soll langsam an den Profi-Kader herangeführt werden.
© getty
Luca Philipp (20, 0 Länderspiele, TSG Hoffenheim): Philipp stand schon mit 18 in der Regionalliga im Tor und ist bei Hoffenheims Zweitvertretung Stammkeeper. Soll langsam an den Profi-Kader herangeführt werden.
Luca Plogmann (21, 0 Länderspiele, Werder Bremen): Plogmann hat schon Drittliga-Erfahrung, war zuletzt aber wegen eines Patellasehnenrisses lange außer Gefecht. Derzeit dritter Keeper bei Werder, bei den Profis aber kaum mit Chancen auf Einsatzzeiten.
© getty
Luca Plogmann (21, 0 Länderspiele, Werder Bremen): Plogmann hat schon Drittliga-Erfahrung, war zuletzt aber wegen eines Patellasehnenrisses lange außer Gefecht. Derzeit dritter Keeper bei Werder, bei den Profis aber kaum mit Chancen auf Einsatzzeiten.
ABWEHR - Roberto Massimo (20 Jahre, 1 Länderspiel, VfB Stuttgart): Gelernter Flügelstürmer, der beim VfB aber als Schienenspieler im 3-4-3 spielt. War schon für die U21 nominiert, bei der EM aber nicht dabei. Schnell, aber mit technischen Mängeln.
© getty
ABWEHR - Roberto Massimo (20 Jahre, 1 Länderspiel, VfB Stuttgart): Gelernter Flügelstürmer, der beim VfB aber als Schienenspieler im 3-4-3 spielt. War schon für die U21 nominiert, bei der EM aber nicht dabei. Schnell, aber mit technischen Mängeln.
Noah Katterbach (20 Jahre, 0 Länderspiele, 1. FC Köln): Einer der jungen Wilden beim FC, die vor rund zwei Jahren förmlich aus dem Nichts kamen. Auch Katterbach ist bei Stefan Kuntz‘ Mannschaft Novize und für die linke Außenbahn eingeplant.
© getty
Noah Katterbach (20 Jahre, 0 Länderspiele, 1. FC Köln): Einer der jungen Wilden beim FC, die vor rund zwei Jahren förmlich aus dem Nichts kamen. Auch Katterbach ist bei Stefan Kuntz‘ Mannschaft Novize und für die linke Außenbahn eingeplant.
Lars Lukas Mai (21 Jahre, 5 Länderspiele, Werder Bremen): In der Innenverteidigung gesetzt, einer der EM-Helden des Sommers. Mit dem Wechsel nach Bremen will Mai den nächsten Schritt machen und dürfte einer der Führungsspieler der U21 werden.
© getty
Lars Lukas Mai (21 Jahre, 5 Länderspiele, Werder Bremen): In der Innenverteidigung gesetzt, einer der EM-Helden des Sommers. Mit dem Wechsel nach Bremen will Mai den nächsten Schritt machen und dürfte einer der Führungsspieler der U21 werden.
Armel Bella Kotchap (19 Jahre, 0 Länderspiele, VfL Bochum): Der Shooting Star beim Aufsteiger. Schnell, robust im Zweikampf, ordentliche Spieleröffnung und mit besonderem Willen ausgestattet. Auf Sicht ein Stamm-Innenverteidiger in dieser Mannschaft.
© getty
Armel Bella Kotchap (19 Jahre, 0 Länderspiele, VfL Bochum): Der Shooting Star beim Aufsteiger. Schnell, robust im Zweikampf, ordentliche Spieleröffnung und mit besonderem Willen ausgestattet. Auf Sicht ein Stamm-Innenverteidiger in dieser Mannschaft.
Marco John (19 Jahre, 0 Länderspiele, TSG Hoffenheim): In der letzten Saison immer wieder mit sehr auffälligen Leistungen in Hoffenheim. Auch er ein Neuling, aber für sein Alter schon sehr spielintelligent. Eine Option für die linke Abwehrseite.
© getty
Marco John (19 Jahre, 0 Länderspiele, TSG Hoffenheim): In der letzten Saison immer wieder mit sehr auffälligen Leistungen in Hoffenheim. Auch er ein Neuling, aber für sein Alter schon sehr spielintelligent. Eine Option für die linke Abwehrseite.
Maximilian Bauer (21 Jahre, 0 Länderspiele, Greuther Fürth): Hat in Fürth alle Jugendmannschaften durchlaufen und es dort zum Bundesligaprofi geschafft. Auch in der ersten Liga eine Stammkraft - was nicht jeder in der U21 von sich behaupten kann.
© getty
Maximilian Bauer (21 Jahre, 0 Länderspiele, Greuther Fürth): Hat in Fürth alle Jugendmannschaften durchlaufen und es dort zum Bundesligaprofi geschafft. Auch in der ersten Liga eine Stammkraft - was nicht jeder in der U21 von sich behaupten kann.
Malick Thiaw (20 Jahre, 0 Länderspiele, FC Schalke 04): Dürfte an der Seite von Mai die erste Option für die Innenverteidigung sein - auch wenn er ebenfalls neu bei der U21 ist.
© getty
Malick Thiaw (20 Jahre, 0 Länderspiele, FC Schalke 04): Dürfte an der Seite von Mai die erste Option für die Innenverteidigung sein - auch wenn er ebenfalls neu bei der U21 ist.
Jean-Manuel Mbom (21 Jahre, 2 Länderspiele, Werder Bremen): Immerhin schon mit zwei U-21-Länderspielen. Flexibel einsetzbar, entweder defensiv auf dem Flügel oder im zentralen Mittelfeld. Sehr robust, lebt von seiner Dynamik und Kampfkraft.
© getty
Jean-Manuel Mbom (21 Jahre, 2 Länderspiele, Werder Bremen): Immerhin schon mit zwei U-21-Länderspielen. Flexibel einsetzbar, entweder defensiv auf dem Flügel oder im zentralen Mittelfeld. Sehr robust, lebt von seiner Dynamik und Kampfkraft.
Kilian Ludewig (21 Jahre, 0 Länderspiele, Red Bull Salzburg): War bis Sommer an Schalke ausgeliehen, soll sich jetzt aber in Salzburg durchsetzen. Ist auf der rechten Abwehrseite zu Hause.
© getty
Kilian Ludewig (21 Jahre, 0 Länderspiele, Red Bull Salzburg): War bis Sommer an Schalke ausgeliehen, soll sich jetzt aber in Salzburg durchsetzen. Ist auf der rechten Abwehrseite zu Hause.
MITTELFELD/ANGRIFF - Tom Krauß (20 Jahre, 0 Länderspiele, 1. FC Nürnberg): Hat sich beim Club in der letzten Saison auf Anhieb durchgebissen und etabliert. Im defensiven Mittelfeld zu Hause, guter rechter Fuß.
© getty
MITTELFELD/ANGRIFF - Tom Krauß (20 Jahre, 0 Länderspiele, 1. FC Nürnberg): Hat sich beim Club in der letzten Saison auf Anhieb durchgebissen und etabliert. Im defensiven Mittelfeld zu Hause, guter rechter Fuß.
Angelo Stiller (20 Jahre, 0 Länderspiele, TSG Hoffenheim): Hat den Sprung von den Bayern Amateuren in die Bundesliga gewagt und hält da gut mit. Schlauer und aggressiver Spieler, tiefer Körperschwerpunkt, gutes Passspiel. Ein kleiner Dorsch-Nachfolger?
© getty
Angelo Stiller (20 Jahre, 0 Länderspiele, TSG Hoffenheim): Hat den Sprung von den Bayern Amateuren in die Bundesliga gewagt und hält da gut mit. Schlauer und aggressiver Spieler, tiefer Körperschwerpunkt, gutes Passspiel. Ein kleiner Dorsch-Nachfolger?
Shinta Appelkamp (20 Jahre, 0 Länderspiele, Fortuna Düsseldorf): Ein EM-Sieger ohne Einsatz. War im Kader, hat aber noch keine Minute für die U21 gespielt. Schlitzohriger Offensivspieler, der sehr flexibel einsetzbar ist. Gute Standards.
© getty
Shinta Appelkamp (20 Jahre, 0 Länderspiele, Fortuna Düsseldorf): Ein EM-Sieger ohne Einsatz. War im Kader, hat aber noch keine Minute für die U21 gespielt. Schlitzohriger Offensivspieler, der sehr flexibel einsetzbar ist. Gute Standards.
Finn Ole Becker (21 Jahre, 0 Länderspiele, FC St. Pauli): Starker Vorbereiter, überragender linker Fuß. Am besten hinter der oder den Spitzen aufgehoben. Soll von mehreren Bundesligisten umworben gewesen sein.
© getty
Finn Ole Becker (21 Jahre, 0 Länderspiele, FC St. Pauli): Starker Vorbereiter, überragender linker Fuß. Am besten hinter der oder den Spitzen aufgehoben. Soll von mehreren Bundesligisten umworben gewesen sein.
Ransford Königsdörffer (19 Jahre, 0 Länderspiele, Dynamo Dresden): Toller Konterspieler, schnell, wendig, gut im Dribbling. Allerdings bisher fast "nur" Drittligaerfahrung bei Dynamo und einer der Jüngeren im Kader.
© getty
Ransford Königsdörffer (19 Jahre, 0 Länderspiele, Dynamo Dresden): Toller Konterspieler, schnell, wendig, gut im Dribbling. Allerdings bisher fast "nur" Drittligaerfahrung bei Dynamo und einer der Jüngeren im Kader.
Jamie Leweling (20 Jahre, 0 Länderspiele, Greuther Fürth): Und noch ein Spieler aus Fürth. Leweling hat einen guten Zug zum Tor und schon vergleichsweise viel Erfahrung im Profibereich.
© getty
Jamie Leweling (20 Jahre, 0 Länderspiele, Greuther Fürth): Und noch ein Spieler aus Fürth. Leweling hat einen guten Zug zum Tor und schon vergleichsweise viel Erfahrung im Profibereich.
Erik Shuranov (19 Jahre, 0 Länderspiele, 1. FC Nürnberg): Tauchte in der letzten Saison auf einmal auf und ist auf dem besten Weg, Stammspieler beim Club zu werden. Technisch nicht immer sauber, aber sehr guter Torriecher.
© getty
Erik Shuranov (19 Jahre, 0 Länderspiele, 1. FC Nürnberg): Tauchte in der letzten Saison auf einmal auf und ist auf dem besten Weg, Stammspieler beim Club zu werden. Technisch nicht immer sauber, aber sehr guter Torriecher.
Jonathan Burkardt (21 Jahre, 11 Länderspiele, 3 Tore, FSV Mainz 05): Der Europameister und erfahrenste Spieler im Kader. 44 Bundesligaspiele sind mit Abstand die meisten aller Spieler. Im Angriff gesetzt und einer der Führungsspieler.
© getty
Jonathan Burkardt (21 Jahre, 11 Länderspiele, 3 Tore, FSV Mainz 05): Der Europameister und erfahrenste Spieler im Kader. 44 Bundesligaspiele sind mit Abstand die meisten aller Spieler. Im Angriff gesetzt und einer der Führungsspieler.
Youssoufa Moukoko (16 Jahre, 0 Länderspiele, Borussia Dortmund): Der mit weitem Abstand jüngste im Kader, das Juwel, das Wunderkind. Torriecher, Antritt, Abschluss: Moukoko bringt alles mit. Und sogar schon Bundesliga- und Champions-League-Erfahrung.
© getty
Youssoufa Moukoko (16 Jahre, 0 Länderspiele, Borussia Dortmund): Der mit weitem Abstand jüngste im Kader, das Juwel, das Wunderkind. Torriecher, Antritt, Abschluss: Moukoko bringt alles mit. Und sogar schon Bundesliga- und Champions-League-Erfahrung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung