Cookie-Einstellungen
Fussball

U21: Kuntz schließt Olympia-Teilnahme Moukokos erneut aus

SID
Youssoufa Moukoko ist bei der U21-EM nicht mit dabei.

Stefan Kuntz hat eine Nominierung von BVB-Jungstar Youssoufa Moukoko (16) für die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio erneut ausgeschlossen.

"Moukoko ist kein Thema für Olympia. Es ist die Absprache, dass er unter dem neuen Trainer Marco Rose auf jeden Fall die komplette Vorbereitung mit Dortmund machen soll", sagte Kuntz der Bild.

Kuntz hatte schon im März erklärt, Rücksicht auf die erste Vorbereitung Moukokos im Profibereich nehmen zu wollen. Die am Montag beginnende K.o.-Runde der U21-EM verpasst das BVB-Juwel wegen einer Bänderverletzung im Fuß.

Das Olympische Fußballturnier soll vom 21. Juli bis zum 7. August stattfinden. Deutschland hatte sich durch die Halbfinalteilnahme bei der U21-EM 2019 zum zweiten Mal in Folge für Olympia qualifiziert. Die deutschen Gegner in der Gruppenphase sind Brasilien, die Elfenbeinküste und Saudi-Arabien.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung