Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutschland oder England? FC Bayern Münchens Jamal Musiala hat sich wohl entschieden

Von SPOX
Jamal Musiala darf für England oder Deutschland spielen.

Jamal Musiala (17) hat seine Entscheidung, für welche Nationalmannschaft er künftig spielen will, wohl bereits getroffen. Das deutete sein Trainer beim FC Bayern, Hansi Flick, vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Lazio Rom bei Sky an.

"Es waren viele Dinge für ihn zuletzt. Ein neuer Vertrag. Außerdem ist die Entscheidung zu treffen gewesen: Deutschland oder England", verriet Flick. Auf die Nachfrage, wofür sich Musiala entschieden habe, antwortete Flick schmunzelnd: "Da müssen Sie ihn selbst fragen." Der in Stuttgart geborene Engländer kann für die Auswahl der Three Lions oder das DFB-Team auflaufen.

Flick deutete zudem die Vertragsverlängerung mit dem Top-Talent an. Offiziell ist die bisher nicht. Zuletzt berichtete der englische Guardian von einem Vertrag bis 2026 mit einem Grundgehalt von rund 115.000 Euro pro Woche. Musialas aktueller Fördervertrag für U18-Spieler läuft noch bis Sommer 2022. Am 26. Februar wird Musiala 18 Jahre alt, dann soll er auch seinen Vertrag unterzeichnen.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge deutete zuletzt an, dass sich eine Vertragsverlängerung beim FC Bayern positiv auf das Bemühen des DFB um Musiala auswirken könnte. Zuletzt hieß es, Musiala tendiere zum DFB.

Joachim Löw sagte am Samstag im Rahmen seines Stadionbesuchs in Frankfurt, wo die Eintracht gegen den FC Bayern spielte, über Musiala: "Er ist ein außergewöhnlich großes Talent, absolut. Er hat eine besondere Wertschätzung in Deutschland und bei Bayern. Ich denke, er weiß so oder so, dass ich ihn nominieren will. Es gibt ja nicht so viele Talente in Deutschland, die das Niveau mitbringen. Die Entscheidung liegt bei ihm." Musiala und dessen Umfeld hatten Löws Besuch in der bayrischen Landeshauptstadt nach Informationen von SPOX und Goal sehr positiv aufgefasst.

Flick forderte vor dem Spiel gegen Lazio, in dem er den Youngster in die Startelf berufen hatte, von Musiala: "Seine Unbekümmertheit ist wichtig. Er kann den Ball behaupten, Torgefahr ausstrahlen, den letzten Pass spielen. Das erwarten wir von ihm. Es ist wichtig, dass er in solchen Spielen reift."

Werbung
Werbung