Fussball

DFB-Team: Der Kader für die EM-Qualifikation

Von SPOX
Gleich zwei Debütanten könnte es in den kommenden Spielen geben: Luca Waldschmidt und Niklas Stark.

Während in der Bundesliga eine Pause eingelegt wird, stehen für die deutsche Nationalelf die nächsten Spiele der EM-Qualifikation an. Welche Spieler Joachim Löw nominiert hat und gegen wen das DFB-Team antritt, erfahrt Ihr hier.

Darüber hinaus findet Ihr hier Informationen zur TV-Übertragung der Begegnungen.

DFB-Team: Der Kader für die EM-Qualifikation

Joachim Löw muss aufgrund von Verletzungen auf Julian Draxler, Thilo Kehrer und Leroy Sane verzichten. Freiburgs Luca Waldschmidt und Niklas Stark von der Hertha könnten gegen die Niederlande ihr Debüt im Nationaltrikot feiern. So sieht der vollständige Kader aus:

NummerNameSpieleTore
Torwart
12Bernd Leno60
1Manuel Neuer880
22Marc-André ter Stegen220
Abwehr
4Matthias Ginter260
16Marcel Halstenberg30
13Lukas Klostermann20
14Nico Schulz82
17Niklas Stark00
15Niklas Süle201
5Jonathan Tah60
Mittelfeld/Sturm
10Julian Brandt252
23Emre Can211
20Serge Gnabry87
18Leon Goretzka238
21İlkay Gündoğan335
7Kai Havertz30
3Jonas Hector423
6Joshua Kimmich423
8Toni Kroos9214
11Marco Reus4113
19Luca Waldschmidt00
9Timo Werner2510

Nationalteam: Die Gegner in der EM-Qualifikation

Deutschland wird es in der EM-Qualifikation mit den Niederlanden und Nordirland zu tun bekommen. Erstere Begegnung wird am 6. September um 20.45 Uhr im Volksparkstadion in Hamburg angepfiffen, Zweitere drei Tage danach zur gleichen Uhrzeit in Belfast. Hier seht Ihr das Programm zusammengefasst:

DatumAnstoßHeimteamAuswärtsteam
06. September20.45 UhrDeutschlandNiederlande
09. September20.45 UhrNordirlandDeutschland

EM-Qualifikation live im TV und Livestream

Wenn Ihr die Spiele der Nationalelf gerne live sehen möchtet, habt Ihr Glück - beide Begegnungen werden auf RTL im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt. Die Übertragungen starten jeweils eine halbe Stunde vor Anpfiff mit Laura Wontorra und Florian König in den Moderationsrollen und Jürgen Klinsmann als Experten. Ab 20.45 Uhr begleitet Euch das Kommentatoren-Duo aus Marco Hagemann und Steffen Freund durch den Abend.

Das Ganze kann über den Streamingdienst von RTL auch gestreamt werden, jedoch müsst Ihr für tv-now eine Gebühr zahlen.

EM-Quali im Liveticker auf SPOX

Falls Ihr nicht die Möglichkeit habt, das Spiel am Fernseher zu verfolgen, könnt Ihr dies auch mit unserem SPOX-Liveticker tun. Mit den Tickern zu Nordirland und den Niederlanden entgeht Euch nichts.

EM-Quali: Die Tabelle der Gruppe C

Die DFB-Elf hat aus drei Spielen die maximale Punkteausbeute geholt. Momentan befindet sich das Team von Trainer Löw jedoch auf Platz zwei hinter Nordirland, das auch jedes Spiel gewann.

PlatzierungVereinSp.Diff.Pkt.
1Nordirland4512
2Deutschland3119
3Niederlande233
4Weißrussland4-80
5Estland3-110
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung