Fussball

Löw: Confed Cup 2017 "ein Perspektivturnier"

SID
Joachim Löw will junge Spieler während des Confed Cups testen

Joachim Löw sieht den Confed Cup 2017 in Russland als "Perspektivturnier" an und wird daher auf einige Stars verzichten.

"Wir wollen verstärkt junge Spieler mit Perspektive heranführen. Die Tür steht da weit offen", sagte Löw am Montag in Düsseldorf vor dem Länderspiel am Mittwochabend (20.45 Uhr im LIVETICKER)in Mönchengladbach gegen Finnland.

Es sei klar, dass bei der WM-Generalprobe im Gastgeberland "nicht alle Spieler dabei sein werden. Drei Turniere in Folge wären für manche Spieler nicht ideal", sagte Löw.

Das DFB-Team im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung