Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutscher Kader wieder komplett

SID
Jerome Boateng ist nach seiner Prellung an der Hüfte wieder auf den Platz zurückgekehrt
© getty

Durch die Rückkehr von Abwehrchef Jerome Boateng hat Weltmeister Deutschland nach dem freien Samstag wieder mit dem komplettem Kader trainiert. Alle 23 Spieler standen zwei Tage vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Nordirland (Di., 18 Uhr im LIVETICKER) auf dem Platz.

Auch Boateng, der am Freitag wegen einer Prellung an der Hüfte pausiert hatte, war wie von Bundestrainer Joachim Löw angekündigt dabei.

Als Gast schaute am Sonntagmorgen Lucien Favre vorbei. Der langjährige Bundesliga-Coach von Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach, der in der kommenden Saison den französischen Erstligisten OGC Nizza trainieren wird, unterhielt sich vor der Einheit in Evian-les-Bains angeregt mit Löw.

Jerome Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung