Cookie-Einstellungen
Fussball

Neuer steht erstmals auf dem Platz

SID
Manuel Neuer konnte seinen Teamkollegen bislang nur zusehen
© getty

Weitere gute Nachricht für Joachim Löw: Zwölf Tage nach seiner Kapselverletzung in der Schulter hat Stammtorhüter Manuel Neuer am Donnerstag erstmals im Rahmen des WM-Trainingslagers der deutschen Nationalmannschaft auf dem Platz in Südtirol gestanden. Allerdings absolvierte der 28-Jährige nur individuelle Übungen.

Am Mittwoch hatte Kapitän Philipp Lahm, der ebenfalls im Endspiel des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund (2:0 n.V.) eine Sprunggelenksverletzung erlitten hatte, erstmals mit dem Ball trainiert.

Auch Sami Khedira, der wegen des Champions-League-Endspiels mit Real Madrid gegen Stadtrivale Atlético (4:1 n.V.) erst am Montag angereist war, stieg ins Mannschaftstraining ein.

Nur eine Laufeinheit absolvierte am Donnerstag weiterhin der Dortmunder Marcel Schmelzer (Knieverletzung).

Manuel Neuer im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung