Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutsche Quali-Spiele ab 2014 bei RTL

SID
Deutschland ist Tabellenführer der Gruppe C bei der WM-Qualifikation
© getty

Wie der DFB bekanntgab, hat die UEFA entschieden, ab September 2014 alle Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft an RTL zu vergeben. Die WM- und EM-Endrundenspiele sind von der Entscheidung nicht betroffen.

Damit überträgt RTL alle deutschen Qualifikationsspiele für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich und die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Turnierendrunden sowie andere Länderspiele werden von ARD und ZDF gezeigt.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach akzeptierte die Entscheidung der UEFA: "Selbstverständlich respektieren wir diese Entscheidung und können versichern, dass wir auch mit dem neuen Partner RTL eng zusammenarbeiten werden. Ebenso selbstverständlich stehen wir zur Partnerschaft mit ARD und ZDF."

Möglich wurde der Wechsel durch die von der UEFA beschlossene Zentralvermarktung von Qualifikationsspielen. Ihr folgend hat der DFB die Ausschreibung und Vergabe der Medienrechte an die Europäische Fußball-Union abgetreten.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung