Cookie-Einstellungen
Fussball

"Wir haben klare Angebote gemacht"

SID
Oliver Bierhoff ist bereits seit 2004 Manager der deutschen Nationalmannschaft
© Getty

Oliver Bierhoff sieht im Streit um den Abschied von Michael Ballack keinen akuten Handlungsbedarf. "Wir haben klare Angebote gemacht und immer wieder versucht, die Brücke zu schlagen", sagte der Manager der deutschen Nationalmannschaft dem "Kicker".

Auch DFB-Präsident Wolfang Niersbach habe sich engagiert. Jetzt müsse von Ballacks Seite "eine positive Reaktion kommen". Die sei "zumindest uns gegenüber so noch nie direkt mitgeteilt worden", sagte Bierhoff.

Nach wie vor stehe er zu seinem Angebot, den ehemaligen DFB-Kapitän "im Kreise der Nationalmannschaft stilvoll zu verabschieden", sagte der DFB-Manager weiter.

Ballack habe große Verdienste um den deutschen Fußball. "Letztendlich muss man es aber dem Spieler überlassen, wie er mit dem Ende seiner Karriere umgeht."

Michael Ballack im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung