Cookie-Einstellungen
Fussball

Löw mit Zukunftspreis ausgezeichnet

SID
Erhielt den Zukunftspreis: Joachim Löw
© sid

Joachim Löw ist der Zukunftspreis der Initiative Forum Zukunft verliehen worden. Der Nationaltrainer wurde für seinen Umgang mit Spielern sowie mit Fans und Medien ausgezeichnet.

Bundestrainer Joachim Löw hat am Donnerstagabend in Bonn von der Initiative Forum Zukunft den Zukunftspreis 2009 erhalten.

Ausgezeichnet wurde der Schwabe für seinen Umgang mit Spielern, Fans und Medien, für seine Bereitschaft und Fähigkeit zum Dialog.

Die Laudatio vor rund 1000 Gästen im World Conference Center Bonn hielt der ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen.

Menschliches Miteinander wesentlich

Joachim Löw setze nicht nur seit fünf Jahren sportliche Maßstäbe bei seiner Arbeit mit der deutschen Nationalmannschaft, für ihn stelle auch der Umgang mit Spielern, Fans und Medienvertretern als menschliches Miteinander ein ganz wesentliches Kriterium dar, begründete der Vorstand seine Entscheidung.

Darüber hinaus setze sich Löw als Vizepräsident der Stiftung Jugendfußball für die gesellschaftliche Integration von Kindern und Jugendlichen ein.

Er übernehme hierbei eine wichtige Vorbildfunktion, gebe dem Nachwuchs eine Orientierung und helfe, sich auf die Herausforderungen des Lebens vorzubereiten.

Der Zukunftspreis wurde zum zwölften Mal von der Initative Forum Zukunft verliehen, dem neunköpfigen Kuratorium gehören unter anderem Franz Beckenbauer und der Portugiese Jose Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission, an.

Löw benennt WM-Kader Anfang Mai

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung