Roter Stern Belgrad vs. FC Bayern München: Die Noten und Einzelkritiken zum FCB

 
Der FC Bayern hat auch das vierte Spiel unter Hansi Flick gewonnen und weiterhin die weiße Weste unter dem Trainer gewahrt. Der FCB fertigte in Belgrad Roter Stern mit 6:0 ab. Die Noten und Einzelkritiken zu den Bayern-Stars.
© getty
Der FC Bayern hat auch das vierte Spiel unter Hansi Flick gewonnen und weiterhin die weiße Weste unter dem Trainer gewahrt. Der FCB fertigte in Belgrad Roter Stern mit 6:0 ab. Die Noten und Einzelkritiken zu den Bayern-Stars.
MANUEL NEUER: Noch weniger beschäftigt als am Wochenende in Düsseldorf, schaute der Keeper seinen Vorderleuten beim Wirbeln zu. Note: 3,5.
© getty
MANUEL NEUER: Noch weniger beschäftigt als am Wochenende in Düsseldorf, schaute der Keeper seinen Vorderleuten beim Wirbeln zu. Note: 3,5.
BENJAMIN PAVARD: Defensiv überhaupt nicht gefordert. Der Franzose, der sich anscheinend als Rechtsverteidiger enorm wohl fühlt, arbeitete viel nach vorne und steuerte per sehenswerter Flanke einen Assist bei. Note: 2,5.
© getty
BENJAMIN PAVARD: Defensiv überhaupt nicht gefordert. Der Franzose, der sich anscheinend als Rechtsverteidiger enorm wohl fühlt, arbeitete viel nach vorne und steuerte per sehenswerter Flanke einen Assist bei. Note: 2,5.
JAVI MARTINEZ: Ähnlich wie sein Nebenmann ohne Probleme im Abwehrzentrum. Entschied ebenfalls jedes seiner vier Duelle für sich. Zum vierten Mal von Beginn an, zum vierten Mal zu Null. Note: 2,5.
© getty
JAVI MARTINEZ: Ähnlich wie sein Nebenmann ohne Probleme im Abwehrzentrum. Entschied ebenfalls jedes seiner vier Duelle für sich. Zum vierten Mal von Beginn an, zum vierten Mal zu Null. Note: 2,5.
JEROME BOATENG: Rückte erstmals unter Flick in die Startelf und verlebte einen angenehmen Abend in der serbischen Hauptstadt. Gewann 100 Prozent seiner Zweikämpfe und streute bisweilen schöne Diagonalbälle ein. Note: 2,5.
© getty
JEROME BOATENG: Rückte erstmals unter Flick in die Startelf und verlebte einen angenehmen Abend in der serbischen Hauptstadt. Gewann 100 Prozent seiner Zweikämpfe und streute bisweilen schöne Diagonalbälle ein. Note: 2,5.
ALPHONSO DAVIES: Etwas unauffälliger als zuletzt, weil hinten gegen die schwachen Belgrader fast keine Zweikämpfe geführt werden mussten. Nach vorne trat der junge Kanadier kaum in Erscheinung. Note: 3.
© getty
ALPHONSO DAVIES: Etwas unauffälliger als zuletzt, weil hinten gegen die schwachen Belgrader fast keine Zweikämpfe geführt werden mussten. Nach vorne trat der junge Kanadier kaum in Erscheinung. Note: 3.
CORENTIN TOLISSO: Fiel im ersten Durchgang in einem starken FCB-Team etwas ab (acht Ballverluste), verbesserte sich aber nach der Pause. Bereitete per Kopf Lewandowskis zweiten Treffer vor und belohnte sich selbst noch kurz vor Schluss (89.). Note: 2,5.
© getty
CORENTIN TOLISSO: Fiel im ersten Durchgang in einem starken FCB-Team etwas ab (acht Ballverluste), verbesserte sich aber nach der Pause. Bereitete per Kopf Lewandowskis zweiten Treffer vor und belohnte sich selbst noch kurz vor Schluss (89.). Note: 2,5.
THIAGO: Auch der Spanier feierte sein Startelf-Debüt unter Flick. Thiago zeigte sich vor allem in der Rückwärtsbewegung enorm engagiert und gewann etliche Zweikämpfe. Auch offensiv immer wieder mit Nadelstichen. Note: 2,5.
© getty
THIAGO: Auch der Spanier feierte sein Startelf-Debüt unter Flick. Thiago zeigte sich vor allem in der Rückwärtsbewegung enorm engagiert und gewann etliche Zweikämpfe. Auch offensiv immer wieder mit Nadelstichen. Note: 2,5.
LEON GORETZKA: Goretzka brachte die Münchner mit einem herrlichen Kopfball aus elf Metern in Front und hätte beinahe per sehenswertem Volley erhöht. Im Anschluss etwas unauffälliger, aber stets wachsam. Note: 2,5.
© getty
LEON GORETZKA: Goretzka brachte die Münchner mit einem herrlichen Kopfball aus elf Metern in Front und hätte beinahe per sehenswertem Volley erhöht. Im Anschluss etwas unauffälliger, aber stets wachsam. Note: 2,5.
KINGSLEY COMAN: Hat sicherlich schon stärkere Spiele im Dress der Bayern gemacht. 19 Ballverluste, zudem ohne Scorerpunkt beim Schützenfest. "Solide", könnte man sagen. Note: 3,5.
© getty
KINGSLEY COMAN: Hat sicherlich schon stärkere Spiele im Dress der Bayern gemacht. 19 Ballverluste, zudem ohne Scorerpunkt beim Schützenfest. "Solide", könnte man sagen. Note: 3,5.
ROBERT LEWANDOWSKI: Hätte die Bayern schon kurz nach Anpfiff in Führung bringen können, vergab aber freistehend. Kein Problem: Im 2. Durchgang machte er dann einfach vier Buden in 14 Minuten. Wahnsinn! Note: 1.
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Hätte die Bayern schon kurz nach Anpfiff in Führung bringen können, vergab aber freistehend. Kein Problem: Im 2. Durchgang machte er dann einfach vier Buden in 14 Minuten. Wahnsinn! Note: 1.
COUTINHO: Mit verhältnismäßig schwacher Passquote (76,2 Prozent) und satten 26 Ballverlusten. Wirkte in seinen Aktionen nicht immer glücklich, zeigte seine Qualität aber immerhin mit seiner punktgenauen Flanke auf Goretzka zum 1:0. Note: 3,5.
© getty
COUTINHO: Mit verhältnismäßig schwacher Passquote (76,2 Prozent) und satten 26 Ballverlusten. Wirkte in seinen Aktionen nicht immer glücklich, zeigte seine Qualität aber immerhin mit seiner punktgenauen Flanke auf Goretzka zum 1:0. Note: 3,5.
IVAN PERISIC (ab 60. Minute): Kam in der 60. Minute für Coutinho und legte noch zwei Tore auf. Note: 2,5.
© getty
IVAN PERISIC (ab 60. Minute): Kam in der 60. Minute für Coutinho und legte noch zwei Tore auf. Note: 2,5.
JOSHUA KIMMICH (ab 68. Minute): Der, der immer spielt, spielte diesmal nicht von Beginn an. Kein Problem, weil seine Kollegen auch ohne ihn locker aufspielten. Note: 3.
© getty
JOSHUA KIMMICH (ab 68. Minute): Der, der immer spielt, spielte diesmal nicht von Beginn an. Kein Problem, weil seine Kollegen auch ohne ihn locker aufspielten. Note: 3.
THOMAS MÜLLER (ab 77. Minute): Durfte in der Schlussphase auch noch ran, hatte aber keinen Einfluss mehr. Keine Bewertung.
© getty
THOMAS MÜLLER (ab 77. Minute): Durfte in der Schlussphase auch noch ran, hatte aber keinen Einfluss mehr. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung