Cookie-Einstellungen
wird geladen
Fussball

4:3! Real zittert sich zum Sieg

Von SPOX
Cristiano Ronaldo traf gegen Donezk doppelt und bereitete zwei Treffer vor
© getty

Gruppe D

Borussia M'Gladbach - FC Sevilla 4:2 (1:0)

Tore: 1:0 Stindl (29.), 2:0 Johnson (68.), 3:0 Raffael (78.), 3:1 Vitolo (82.), 4:1 Stindl (83.), 4:2 Banega (90.+1, Foulelfmeter)

Hier geht's zur Analyse

Juventus Turin - Manchester City 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Mandzukic (18.)

Vor 40.000 Zuschauern im Juventus Stadium entwickelte sich in der Anfangsphase ein munteres, ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Als Fernandinho in der 16. Minute völlig frei aus elf Metern über das Tor zielte, sollte sich das prompt rächen: Über Paul Pogba gelangte der Ball bei einem Juve-Konter zu Alex Sandro, der auf Mandzukic flankte. Der Kroate setzte sich gegen Nicolas Otamendi durch und schob zur Führung ein.

Durch das Tor übernahm Juve gleichzeitig die Tabellenführung von City - und holte sich offenbar auch Selbstvertrauen. In der Folge spielte nur noch der Gastgeber, Manchester-Keeper Joe Hart musste gegen Mandzukic (28.) in höchster Not retten. Auf der Gegenseite vergab Sergio Agüero die Chance zum Ausgleich, als er in einen Rückpass von Claudio Marchisio spritzte, Gigi Buffon aber nicht umkurve konnte (44.).

In Halbzeit zwei starteten die Gäste stärker, Buffon musste nach einem Eckball blitzschnell abtauchen und einen Kopfball von Fernando an den Pfosten lenken. Nur wenige Minuten später lupfte der für Mandzukic eingewechselte Morato über den Schlussmann, zielte aber knapp vorbei - Teamkollege Sturaro lenkte den Ball nur an den Pfosten.

Danach wurde das Spiel etwas ruhiger. City drängte nicht mehr in letzter Konsequenz auf den Ausgleich und konnte sich bei Hart bedanken, der in der 79. Minute bärenstark gegen Morata hielt - sich dabei aber wohl verletzte: Wenig später kam Willy Caballero für den angeschlagenen Hart. Die beste Chance für die Himmelblauen vegab dann noch Sterling, der eine Hereingabe von Kevin De Bruyne aus kurzer Distanz nicht über die Linie bekam.

Aufgrund der Niederlage von Sevilla gegen Mönchengladbach stehen beide Teams vorzeitig im Achtelfinale, Juve reicht gegen die Spanier am letzten Spieltag aber ein Unentschieden, um als Gruppensieger in die K.o-Runde zu gehen.

Seite 1: Donezk - Real, Malmö - PSG

Seite 2: ZSKA - Wolfsburg, United - PSV

Seite 3: Astana - Benfica, Atletico - Gala

Seite 4: Gladbach - Sevilla, Juve - ManCity

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung