Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool vs. Real Madrid: Offizielle Aufstellungen beim Champions-League-Finale, Ausfälle, Kader, Personal

Von Julian Pilz
Der FC Liverpool bangte vor dem Finale der Champions League um Thiago. Der Mittelfeldmann ist jedoch noch rechtzeitig fit geworden.

Am Samstag steigt das Champions-League-Finale 2022 in Paris. Der FC Liverpool trifft auf Real Madrid. Doch wie sind beide Mannschaften personell besetzt? Auf SPOX bekommt Ihr alle Informationen über die Kader, die Ausfälle und die voraussichtlichen Aufstellungen von beiden Teams.

Im Champions-League-Finale 2022 trifft der FC Liverpool auf Real Madrid. Während Real komfortabel in Spanien Meister wurde, mussten die Liverpooler am letzten Spieltag der Premier League auf einen Ausrutscher von Manchester City gegen Aston Villa hoffen.

Doch diesen gab es nicht. Nun soll also das Finale der Champions League gewonnen werden. Pokal kann Liverpool diese Saison. Den EFL Cup sowie den FA Cup konnte man bereits in dieser Spielzeit gewinnen. Dort setzte man sich jeweils im Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea durch. Kommt nun auch noch die Champions League hinzu?

Das will Real Madrid natürlich verhindern. Der 13-fache Sieger der Champions League möchte den nächsten der Trophäensammlung hinzufügen. Bereits im Jahr 2018 stand man dem FC Liverpool im Finale gegenüber.

Damals gewann Madrid mit 3:1. Auch das letzte Aufeinandertreffen der beiden Topteams in Europa entschieden die Spanier für sich. In der vergangenen Saison standen sich beide Mannschaften schon im Viertelfinale der Champions League gegenüber. Nach einem 3:1-Sieg im Hinspiel, langte den "Königlichen" ein 0:0 an der Anfield Road.

FC Liverpool vs. Real Madrid: Offizielle Aufstellungen beim Champions-League-Finale

Beim FC Liverpool kann Thiago, der zuletzt angeschlagen war, von Anfang an auflaufen. Ebenso steht Fabinho, der zuletzt Oberschenkelprobleme hatte, in der Startelf. In der Innenverteidigung erhielt Ibrahima Konate den Vorzug vor Joel Matip.

Bei Real Madrid gibt es keine Ausfälle zu beklagen. David Alaba stieg Anfang der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein und kann auflaufen. Halbfinal-Held Rodrygo sitzt zu Beginn nur auf der Bank. Stattdessen wird Federico Valverde den rechten Flügel beackern.

  • FC Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Konate, van Dijk, Robertson - Fabinho - J. Henderson, Thiago - Salah, Mané, Luis Diaz
  • Real Madrid: Courtois - Carvajal, Eder Militao, Alaba, F. Mendy - Casemiro, Kroos - Fede Valverde, Modric - Benzema, Vinicius Junior

FC Liverpool vs. Real Madrid: Ausfälle, Kader, Personal vor dem Champions-League-Finale

FC Liverpool: Der FC Liverpool hat eine lange und harte Saison hinter sich. Bereits 62 Spiele musste der LFC diese Spielzeit absolvieren, da man in allen Wettbewerben weit kam. Liverpool sicherte sich bereits den Gewinn des EFL Cups Ende Februar gegen den FC Chelsea und den FA Cup, ebenfalls im Elfmeterschießen gegen die Londoner.

Zum Saisonfinale der Premier League blieben Mohamed Salah und Virgil van Dijk angeschlagen nur auf der Bank Platz. Mittelfeldmotor Fabinho plagte sich mit Oberschenkelprobleme herum, er wird aber für das Finale in Paris genauso fit wie Thiago. Im letzten Saisonspiel gegen die Wolverhampton Wanderers musste der Spanier zur Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Er und Fabinho nahmen jedoch am Abschlusstraining teil und werden heute wohl von Beginn an spielen.

Real Madrid: "Die Königlichen" können hingegen positiv auf das Champions-League-Finale am kommenden Sonntag blicken. Sie können auf Ihren kompletten Kader zurückgreifen. Alleine David Alaba ist etwas angeschlagen. Dieser plagt sich seit Anfang Mai mit Adduktorenbeschwerden herum. Doch auch der Österreicher wird am Finale teilnehmen.

Champions-League: Die Sieger seit 2010

Real Madrid gewann seinen bisher letzten Champions League Titel im Jahr 2018. Damals gewann man ausgerechnet gegen den FC Liverpool mit 3:1 im Finale und sicherte sich denn insgesamt 13 Titel im Wettbewerb.

JahrMannschaft
2021Chelsea FC
2020FC Bayern München
2019Liverpool FC
2018Real Madrid
2017Real Madrid
2016Real Madrid
2015FC Barcelona
2014Real Madrid
2013FC Bayern München
2012Chelsea FC
2011FC Barcelona
2010Inter Mailand
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung