Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Niklas Süle fehlt gegen den FC Villarreal krankheitsbedingt

Von SPOX
Der FC Bayern München muss beim Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Villarreal offenbar auf Niklas Süle verzichten.

Der FC Bayern München muss beim Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Villarreal offenbar auf Niklas Süle verzichten. Das berichtet der kicker.

Dem Bericht zufolge hat der Innenverteidiger seine Krankheit noch nicht überwunden. Süle, der zur kommenden Saison ablösefrei nach Dortmund wechseln wird, hatte das Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg am Samstag aufgrund von Fieber verpasst.

Am Sonntag fehlte er bei der Vorbereitung auf die Partie gegen Villarreal. Eine Genesung bis zum Anpfiff, Dienstag 21 Uhr, gilt laut kicker als ausgeschlossen. Süle sei an Influenza erkrankt.

Der deutsche Rekordmeister muss einen 0:1-Rückstand aufholen. Mit von der Partie sind dafür Lucas Hernandez, der im Hinspiel einen Schlag auf den Oberschenkel abbekommen hatte, und Eric Maxim Choupo-Moting nach überstandener COVID-Infektion.

Corentin Tolisso ist nach seinem erneutem Muskelfaserriss womöglich für die gesamte Saison kein Thema mehr. Der Franzose wird dem Vernehmen nach mindestens drei bis vier Wochen nicht auf dem Platz stehen können.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung