Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid vs. PSG: Champions League - Das 3:1 im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Dank einer atomberaubenden Aufholjagd gewinnt Real Madrid das Heimspiel gegen Paris Saint-Germain mit 3:1. Das Achtelfinal-Rückspiel könnt Ihr hier nochmal im Liveticker nachvollziehen.

Champions League: Real Madrid vs. PSG 3:1 - Statistiken zum Spiel

Champions League: Real Madrid vs. PSG - 3:1 (0:1)

Tore

0:1 Mbappé (39.), 1:1 Benzema (61.), 2:1 Benzema (76.), 3:1 Benzema (78.)

Aufstellung Real Madrid

Courtois - Carvajal (Vázguez 66.), Eder Militao, Alaba, Nacho - Kroos (Camavinga 57.), Modric, Fede Valverde- Asensio (Rodrygo 57.), Benzema, Vinicius Junior

Aufstellung Paris Saint-Germain

G. Donnarumma - Hakimi (Draxler 88.), Marquinhos, Kimpembe, Nuno Mendes - Danilo Pereira, Verratti, Paredes (Gueye 71.) - Messi, Mbappé, Neymar

Gelbe Karten

Paredes (7.), Carvajal (59.), Donnarumma (62.), Hakimi (81.), Kimpembe (83.), Vazquez (88.)

Champions League: Real Madrid vs. PSG 3:1 - Der Liveticker zum Nachlesen

Fazit | Für diese Woche soll es das aus der Champions League gewesen sein. Wir danken für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht!

Fazit | Im Duell zweier Schwergewichte des europäischen Fußballs musste es einen erwischen. Den Parisern bleibt somit nur noch die Ligue 1 und der Trost, dort mit großem Vorsprung auf dem Weg zum Titel zu sein. Am Sonntag gibt es ein Heimspiel gegen Girondins Bordeaux. Real Madrid darf bis Montag durchschnaufen, dann geht es nach Mallorca.

Fazit | Real Madrid schlägt Paris Saint-Germain mit 3:1, korrigiert damit die 0:1-Hinspielniederlage und erreicht das Viertelfinale der Champions League. Dabei schien zunächst alles für die Gäste zu laufen. Die Pariser hatten lange Zeit die besseren Chancen, führten zur Pause, vergaben allerdings leichtfertig die Gelegenheiten, das Ergebnis auszubauen. Vor den heimischen Fans im Estadio Santiago Bernabeu jedoch gaben die Königlichen nie auf und drehten das Ding tatsächlich durch einen lupenreinen Hattrick von Karim Benzema. Vor allem die letzten beiden Tore innerhalb von knapp zwei Minuten brachten dem Gegner das Genickt. Eine adäquate Reaktion darauf bekam PSG nicht mehr zustande.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Spielende

90.+5. | Dann beendet Schiedsrichter Danny Makkelie das Treiben auf dem Platz.

90.+3. | Aus dem Spiel heraus bringen die Pariser nichts mehr auf die Reihe. Real gerät nicht in Schwierigkeiten, hält das Geschehen gut vom eigenen Tor fern.

90.+1. | Vielleicht geht über einen Freistoß etwas. Lionel Messi schreitet in recht aussichtsreicher Position zur Tat, setzt seinen Linksschuss aber knapp über die Querlatte und oben aufs Tornetz.

90. | Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. PSG werden noch vier Minuten Gnadenfrist eingeräumt. Ein Tor fehlt den Gästen zur Verlängerung.

89. | Aus zentralen 18 Metern setzt Luka Modric zum Linksschuss an. Der Ball dreht sich haarscharf am linken Torwinkel vorbei.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Dritter Wechsel bei PSG

88. | Dann soll Julian Draxler PSG hier noch irgendwie auf die Sprünge helfen. Achraf Hakimi räumt das Feld.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Vazquez (PSG)

88. | Wegen eines Fouls an Kylian Mbappe holt sich Lucas Vazquez seine erste Gelbe Karte ab.

86. | Weiterhin marschieren die Königlichen nach vorn, erarbeiten sich einen Freistoß in allerbester Position. Rodrygo darf diesen ausführen, bleibt mit seinem Rechtsschuss aber an der Mauer hängen. Dem Brasilianer bietet sich eine zweite Chance, doch er verzieht deutlich.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Kimpembe (PSG)

83. | Eine Pariser Reaktion bleibt aus, es spielt nur noch Real. PSG kann sich nur noch mit Fouls und Meckern helfen. Das tut jetzt Presnel Kimpembe. Sollten seine Mannschaft hier noch die Kurve bekommen, wäre der Verteidiger im Viertelfinalhinspiel gesperrt.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Hakimi (PSG)

81. | Dann funkt Achraf Hakimi erst einmal resolut dazwischen. Für das Foul an Vinicius Junior fängt sich der Ex-Dortmunder seine zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb ein.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Zweiter Wechsel bei PSG

80. | Mauricio Pochettino muss etwas tun. Für Danilo Pereira soll Angel Di Maria das Ruder nun noch herumreißen.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 3:1 für Real Madrid

78. | Toooor! REAL MADRID - Paris Saint-Germain 3:1. Nicht einmal zwei Minuten später ist Karim Benzema erneut zur Stelle. Wieder schafft es Vinicius Junior links in die Box. Doch letztlich ist es Marquinhos, der den Ball uninspiriert in die Mitte spielt. Benzema ist zur Stelle schießt aus etwa 14 Metern sofort mit dem rechten Fuß und trifft präzise unten ins rechte Eck.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 2:1 für Real Madrid

76. | Tooooor! REAL MADRID - Paris Saint-Germain 2:1. Nach einem Ballverlust von Neymar, treibt Luka Modric den Gegenangriff an, bedient dann Vinicius Junior, bei dem der Angriff fast zum Erliegen kommt. Modric hilft, steckt die Kugel dann perfekt in den Sechzehner durch. Halbrechts in der Box schießt Karim Benzema mit dem rechten Fuß. Marquinhos grätscht noch dazwischen und fälscht an. Den Einschlag verhindert das nicht mehr.

74. | Mit aller Konsequenz geht Luka Modric in den Zweikampf mit Lionel Messi. Das Tackling ist sauber, das muss Messi anerkennen.

73. | Dann geht es wieder in die andere Richtung. In der Box springt der Ball von Nuno Mendes unkontrolliert vor die Füße von Vinicius Junior, der halblinks am Torraum alle Optionen hat und seinen Rechtsschuss über die Querlatte wuchtet. Welch eine Chance!

72. | In dieser Phase schwimmt sich PSG gut frei, erarbeitet sich sogar eine Ecke. Zielstrebigkeit legt man dabei nicht an den Tag, es geht jetzt schon darum, Zeit von der Uhr zu nehmen.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Erster Wechsel bei PSG

71. | Erstmals greift nun Mauricio Pochettino aktiv ein. Für Leandro Paredes spielt ab sofort Idrissa Gueye.

68. | Real braucht einen weiteren Treffer, dann gäbe es Verlängerung. Das Auswärtstor würde PSG dann nichts mehr nützen, weil es die altbekannte Europapokal-Arithmetik seit dieser Saison nicht mehr gibt.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Dritter Wechsel bei Real Madrid

66. | Carlo Ancelotti bessert personell nochmals nach, nimtm den mit Gelb vorbelasteten Daniel Carvajal aus dem Spiel und bringt dafür Lucas Vazquez.

64. | Bei einer Flanke von Rodrygo geht Karim Benzema schon wieder mit dem Kopf zu Werke, steht einmal mehr sehr stark in der Luft und setzt seinen Kopfstoß knapp rechts an der Kiste vorbei.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Donnarumma (PSG)

61. | Gianluigi Donnarumma beschwert sich vehement, hätte da gern einen Freistoß gehabt. Am sechsten Saisontor in der Königsklasse von Benzema ändert das nichts, es gibt vielmehr Gelb wegen Meckerns gegen den Europameister-Torwart.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 1:1 für Real Madrid

61. | Tooooor! REAL MADRID - Paris Saint-Germain 1:1. Nach einem Rückpass geht Gianluigi Donnarumma zu lethargisch zu Werke, wird dann von Karim Benzema angegangen. Der Keeper kann seinen Pass dann nicht sauber spielen. Der Ball landet links in der Box bei Vinicius Junior. Der Brasilianer bedient Benzema, der sich zentral in Position gebracht hat und aus gut sechs Metern mit em rechten Fuß einschießt.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Carvajal (Real Madrid)

60. | Bevor Kylian Mbappe auf der linken Seite Fahrt aufnimmt, stößt ihn Daniel Carvajal weg und nimmt seine erste Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb in Kauf.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Doppelwechsel Real Madrid

57. | Carlo Ancelotti sieht sich zum Handeln gezwungen, nimmt den heute glücklosen Marco Asensio zugunsten von Rodrygo vom Feld.

57. | Beim Comeback nach Oberschenkelverletzung ist auch für Toni Kroos Schluss. Eduardo Camavinga übernimmt.

55. | Auf der Gegenseite kommt Vinicius Junior beinahe mittig im Sechzehner zum Linksschuss und scheitert damit an Gianluigi Donnarumma.

54. | Nach einem schwachen Pass von Federico Valverde funkt Achraf Hakimi dazwischen. Kurz darauf steckt Neymar wunderbar zu Kylian Mbappe durch, der halblinks im Sechzehner in überragender Manier Thibaut Courtois aussteigen lässt mit mit dem linken Fuß einschießt. Der ganzen Sache macht dann der Abseitspfiff einen Strich durch die Rechnung.

52. | Toni Kroos tritt eine Ecke gezielt in Richtung Federico Valverde, der aus beinahe 30 Metern mit dem rechten Fuß volley abzieht. Leandro Paredes scheut sich nicht, seinen Schädel in dieses Geschoss zu halten.

50. | Beide Mannschaften haben zu Beginn der zweiten Hälfte ihre Ballbesitzphasen, strahlen dabei eine große Passsicherheit aus. In den torgefährlichen Raum jedoch schaffen es beide nicht.

48. | Wiederholt hat Marco Asensio heute Probleme mit der Ballverarbeitung. Die An- und Mitnahme mag beim eigentlich so technsich starken Mallorquiner einfach nicht funktionieren. So verschekt der Flügelstürmer auch jetzt wieder eine im Ansatz gute Gelegenheit.

46. | Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.

46. | Jetzt rollt der Ball wieder im Estadio Santiago Bernabeu.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Start 2. Halbzeit

Halbzeit | Nach 45 Minuten liegt Real Madrid im heimischen Santiago Bernabeu gegen Paris Saint-Germain mit 0:1 zurück und rennt unter Berücksichtigung des Hinspiels nun einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher. Dabei hatten die Königlichen recht forsch begonnen. Doch im Verlauf der ersten Hälfte erlangten die Gäste immer größere Spielanteile und verzeichneten annähernd 60 Prozent Ballbesitz. Darüber hinaus wirkte PSG zielstrebiger. Bei gleicher Zahl an Torschüssen erwiesen sich die Pariser Abschlüsse als etwas gefährlicher. Folgerichtig hatte einer - aus einer Umschaltsituation heraus - Erfolg. Die Hausherren müssen nun im zweiten Durchgang zwei Tore erzielen, um zumindest eine Verlängerung zu erzwingen.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Pause

45.+3. | Dann bittet Schiedsrichter Danny Makkelie die Akteure erst einmal zur Pause in die Kabinen.

45.+1. | Soeben ist die reguläre Spielzeit des ersten Durchgangs abgelaufen. Zwei Minuten soll es noch obendrauf geben.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Vinicius Junior (Real Madrid)

44. | Vinicius Junior meckert dann auch noch. Und wo Danny Makkelie die Kärtchen gerade in der Hand hat, gibt auch das Gelb - ebenfalls die erste Karte.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Nacho (Real Madrid)

43. | Wegen eines Fouls an Achraf Hakimi fängt sich Nacho seine erste Gelbe Karte in dieser Champions-League-Saison ein.

42. | Nach einem Zuspiel von Toni Kroos feuert Luka Modric aus der zweiten Reihe. Der Rechtsschuss fliegt zu zentral aufs Tor zu und wird von Gianluigi Donnarumma gehalten.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 0:1 für PSG

39. | Tooooor! Real Madrid - PARIS SAINT-GERMAIN 0:1. Jetzt sitzt der Pariser Konter. Neymar schickt mit einem Pass von der Mittellinie Kylian Mbappe auf die Reise. Über halblinks dringt der Stürmer in den Sechzehner ein, hat nur noch David Alaba vor sich und wuchtet seinen Rechtsschuss knallhart ins kurze Eck. Thibaut Courtois macht da keien so glückliche Figur.

37. | Dann ist es Toni Kroos, der Karim Benzema aus dem rechten Halbfeld bedient. Der Stürmer steht im Zentrum wunderbar in der Luft und setzt seinen Kofball ganz knapp rechts an der Kiste vorbei.

35. | Real antwortet in Person von Karim Benzema. Eine Flanke von Federico Valverde köpft der Franzose aufs Tor. Gianluigi Donnarumma pariert.

34. | Dann zappelt der Ball erstmals im Tor. Nuno Medes bricht über die ölinke Seite durch,. bedient vond er Grundlinie Kylian Mbappe, der halblikks in der Box abschließt udn ins kurze Eck trifft. Doch Mendes befand sich ind er Entdtsehung beim Pass von Presnel Kimpembe knapp im Abseits. Dem Treffer bleibt die Anerkennung verweigert.

31. | Zwei der Superstars brillieren im Zusammenspiel. Lionel Messi inszeniert die Kooperation mit Neymar, wird dann von diesem wieder bedient. Links am Torraum hebt der Argentinier die Pille über den herausstürzenden Thibaut Courtois. Doch in der Mitte ist kein Pariser zur Stelle, um den Ball über die Linie zu drücken.

27. | Aktuell haben die Königlichen eine gute Phase. David Alaba taucht links in der Box auf, profitiert von einer Lässigkeit von Marquinhos. Der Ball in die Mitte fidnet keinen Abnehmer, der wird von Nuno Mendes entschlossen aus der Gefahrenzone befördert.

25. | Halblinks nahe des Sechzehners zieht Karim Benzema mit dem rechten Fuß ab. Der Ball fliegt ganz gefährlich aufs lange Eck zu. Da muss Gianluigi Donnarumma seine gesamte Körperlänge zum Einsatz bringen, sich gewaltig strecken, um die Fingerspitzen dran zu bekommen. So zischt die Kugel um Millimeter am Pfosten vorbei.

24. | Hinsichtlich der Spielanteile hat PSG inzwischen sogar Vorteile. Nach dem guten Beginn von Real tun die Gäste inzwischen immer mehr fürs Spiel. Darüber hinaus gestaltet sich das auch mit Blick auf die Zahlen alles sehr offen.

22. | Jetzt versucht sich Neymar halblinsk an der Strafraumgrenze. Der Flachschuss gerät nicht platziert genug. Thibaut Courtois ist schnell genug am Boden und hält den Ball sicher.

20. | In zentraler Position hat Leandro Paredes nach einem Zuspiel von Neymar etwas Platz und entschließt sich, aus etwa 19 Metern abzuziehen. Der Rechtsschuss fliegt über das Gehäuse von Thibaut Courtois.

19. | Schwerwiegend erwischt hat es Nuno Mendes offenbar nicht. Der Portugiese mischt schon wieder kräftig mit.

17. | An der Seitenlinie hält Karim Benzema den Ball mit der Hacke im Spiel. Danach kommt es zu einem Zweikampf zwischen Marco Asensio und Nuno Mendes. Viel Körperkontakt gibt es da gar nicht, doch Mendes knickt ganz blöd um und bleibt liegen.

15. | Zunehmend bekommen die Gäste ihre Umschaltmomente, gestalten die Partie damit inzwischen offener. Die erste Ecke dieser Begegnung geht jetzt an PSG, die bringt aber nichts ein.

13. | Auf der Gegenseite hat Kylian Mbappé links in der Box eine Menge Platz. Der Position gestaltet sich etwas günstiger. Doch Thibaut Courtois verkürzt geschickt den Winkel und blockt den Linksschuss ab.

12. | Jetzt kommt auch mal ein Torschuss der Hausherren durch. Nach einer Balleroberung von Toni Kroos haut Daniel Carvajal aus der zweiten Reihe drauf. Der Rechtsschuss fliegt deutlich links vorbei.

8. | Erstmals schalten die Gäste zielstrebig um. Lionel Messi leitet den Angriff am eigenen Sechzehner ein. Am Ende ist es Kylian Mbappe der links im Sechzehner zum Abschluss kommt. Aus spitzem Winkel aber lässt sich Thibaut Courtois nicht überwinden.

Real Madrid vs. PSG: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Paredes (PSG)

7. | Frühzeitig greift der Unparteiische zum gelben Karton. Den bekommt Leandro Paredes offenbar wegen Meckerns zu sehen. Für den Argentinier ist das die dritte Verwarnung im laufenden Wettbewerb, was im Falle eines Weiterkommens eine Sperre bedeuten würde.

6. | Real gibt weiter Gas. Beinahe ausnahmslos halten sich die Königlichen in der gegnerischen Hälfte auf. Noch aber kommen die Schussversuche nicht durch. PSG blockt alles weg.

4. | Jetzt nimmt Vinicius Junior auf dem linken Flügel Fahrt auf, bringt eine hohe Flanke an. Erneut ist Marco Asensio die Anspielstation. Dessen Volley-Versuch mit dem linken Fuß schlägt fehl.

2. | Dann bemühen sich zwei Madrilenen um einen Kopfball. Toni Kroos und Eder Militao rasseln zusammen. Letzteren erwischt es heftiger. Der Brasilianer benötigt einen Moment, dann aber geht es weiter.

1. | Real legt forsch los, profitiert von einem Fehlpass von Presnel Kimpembe. Daniel Carvajal marschiert rechts in die Box, passt flach in die Mitte. Marco Asensio bekommt die Ballannahme nicht hin.

1. | Soeben ertönt der Anpfiff. Bei zwölf Grad drohen trotz des bewölkten Himmels im Spielverlauf keine Niederschläge. Der Rasen im Estadio Santiago Bernabeu präsentiert sich vor etwa 60.000 Zuschauern in hervorragender Verfassung.

Real Madrid vs. PSG: Champions League heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Kurz vor Spielbeginn blicken wir auf das Unparteiischengespann. An der Pfeife agiert Danny Makkelie. Der 39-jährige FIFA-Referee hat zur Unterstützung seine niederländischen Landsleute Hessel Steegstra und Jan de Vries als Assistenten dabei. Als vierter Offizieller verrichtet Allard Lindhout seinen Dienst zwischen den Trainerbänken.

Vor Beginn: Zum zwölften Mal bekommen es die beiden Klubs seit Anfang der 1990er Jahre im Europapokal miteinander zu tun. Mit jeweils vier Siegen gestaltet sich die Bilanz vollkommen ausgeglichen. Was die K.o.-Duelle betrifft, da feierten zunächst die Pariser im Europapokal der Pokalsieger sowie im UEFA Cup zweimal das Weiterkommen. Im Achtelfinale der Champions League 2017/2018 hatte dann Real das bessere Ende für sich.

Vor Beginn: Auch die Pariser sind in ihrer französischen Heimat die klare Nummer 1 und mit 13 Punkten Vorsprung in der Ligue 1 auf Meisterkurs. PSG hat sich ebenfalls vorzeitig aus dem nationalen Pokal verabschiedet. Zuletzt schwächelte das Starensemble ein wenig, fing sich Auswärtsniederlagen in Nantes (1:3) und am vergangenen Samstag in Nizza (0:1) ein. Somit geht der letzte Sieg in der Fremde auf Anfang Februar zurück, als in Lille 5:1 gewonnen wurde. Heute allerdings genügt der Truppe von Mauricio Pochettino ein Unentschieden zum Weiterkommen.

Vor Beginn: Seit der Hinspielniederlage hat Real in der Primera Division Siege gegen Alaves (3:0), bei Rayo Vallecano (1:0) und gegen Real Sociedad (4:1) eingefahren. Zu Hause verlor der überlegene Tabellenführer Spaniens in dieser Saison ohnehin lediglich ein Pflichtspiel. Das passierte in der Gruppenphase der Königsklasse Ende September gegen Tiraspol (1:2). Am klaren Gruppensieg änderte das letztlich nichts. Nach dem Viertelfinal-Aus im Pokal besitzen die Madrilenen also in der Meisterschaft und Champions League noch zwei Chancen, ihrem Supercup-Erfolg vom Januar weitere Titel hinzuzufügen.

Vor Beginn: Einen schmalen 1:0-Heimerfolg aus dem Hinspiel hat PSG mit in die spanische Hauptstadt gebracht. Und da es die Auswärtstorregel seit dieser Saison nicht mehr gibt, schmerzt es die Königlichen auch wenig, dass vor drei Wochen im Pariser Prinzenpark kein Treffer gelang. Real muss nur irgendwie gewinnen, um das Hinspielresultat zu egalisieren. Sollten sich die Madrilenen nach 90 Minuten einen Ein-Tore-Vorsprung erarbeitet haben, gäbe es Verlängerung, besteht nach 120 Minuten immer noch ein Unterschied von einem Treffer, und sei es ein 5:4, dann würde die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen.

Vor Beginn: Sechs Umstellungen gibt es aufseiten der Gäste nach dem letzten Punktspiel am Samstag. Für Keylor Navas (Bank) steht Gianluigi Donnarumma zwischen den Pfosten. Darüber hinaus erhalten anstelle von Juan Bernat (nicht für Champions League gemeldet), Abdou Diallo, Thilo Kehrer, Georginio Wijnaldum und Angel Di Maria (alle Bank) Achraf Hakimi, Presnel Kimpembe, Nuno Mendes, Leandro Paredes und Kylian Mbappe einen Platz in der Pariser Anfangsformation.

Vor Beginn: Für Paris Saint-Germain stehen anfangs folgende elf Akteure auf dem Rasen: Donnarumma - Hakimi, Marquinhos, Kimpembe, Mendes - Pereira, Verratti, Paredes - Messi, Mbappe, Neymar.

Vor Beginn: Im Vergleich zum letzten Pflichtspiel am Samstag nimmt Carlo Ancelotti vier Veränderungen vor. Auf Ferland Mendy und Casemiro muss der Real-Coach aufgrund von Gelbsperren verzichten. Eduardo Camavinga und Rodrygo finden sich auf der Bank wieder. Dafür rücken Nacho, der rechtzeitig von einer Oberschenkelverletzung genesene Toni Kroos, Federico Valverde und Marco Asensio in die Startelf.

Vor Beginn: Gleich zu Beginn der Berichterstattung widmen wir uns den personellen Angelegenheiten des Abends und dabei zuvorderst den beiderseitigen Mannschaftsaufstellungen. Real Madrid geht die heutige Aufgabe in dieser Besetzung an: Courtois - Carvajal, Eder Militao, Alaba, Nacho - Kroos, Modric, Valverde - Asensio, Benzema, Vinicius.

Vor Beginn: PSG geht nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel als Favorit in das heutige Rückspiel. Nichtsdestotrotz haben auch die Madrilenen mehr als genug Zeit, um den Rückstand aufzuholen. Vor allem da die Auswärtstorregel nicht mehr existiert. Das Bedeutet, dass auch im Falle eines Gegentreffers, Real Madrid keine drei, sondern lediglich zwei Tore bräuchte, um zumindest eine Verlängerung zu erzwingen.

Vor Beginn: Um 21 Uhr geht es los. Als Spielstätte dient das Santiago Bernabeu in Madrid.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen Real Madrid und Paris Saint-Germain.

Real Madrid vs. PSG: Champions League heute im TV und Livestream

DAZN überträgt das Spitzenspiel heute live. Um 20.30 Uhr geht die Übertragung los. DAZN schickt dafür folgendes Personal ins Rennen:

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Uli Hebel
  • Experte: Sandro Wagner
  • Reporter vor Ort: Daniel Herzog

Das dafür benötigte Abonnement kostet entweder 29,99 Euro pro Monat oder 274,99 Euro pro Jahr.

Real Madrid vs. PSG, Champions League: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Real Madrid: Courtois - Carvajal, Eder Militao, Alaba, Nacho - Kroos, Modric, Fede Valverde- Asensio, Benzema, Vinicius Junior
  • PSG: G. Donnarumma - Hakimi, Marquinhos, Kimpembe, Nuno Mendes - Danilo Pereira, Verratti, Paredes - Messi, Mbappé, Neymar

Champions League, Achtelfinale: Die Termine im Überblick

Rückspiel-TerminBegegnungHinspielRückspielHin- und Rückspiel
8. März, 21 UhrFC Bayern München - RB Salzburg1:17:18:2
8. März, 21 UhrFC Liverpool - Inter Mailand2:00:12:1
9. März, 21 UhrManchester City - Sporting Lissabon5:0
9. März, 21 UhrReal Madrid - Paris Saint-Germain0:1
15. März, 21 UhrAjax Amsterdam - Benfica Lissabon2:2
15. März, 21 UhrManchester United - Atletico Madrid1:1
16. März, 21 UhrOSC Lille - FC Chelsea0:2
16. März, 21 UhrJuventus Turin - FC Villarreal1:1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung