Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League - Real Madrid vs. PSG: Als Neymar gegen Rodrygos Vater spielte

Von Markus Bosch

Das Aufeinandertreffen von Real Madrid und Paris Saint-Germain ist auch das Duell zwischen Rodrygo und Neymar, die eine Geschichte verbindet.

Es ist das Duell der Giganten, wenn Real Madrid am Mittwoch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League auf Paris Saint-Germain trifft.

Kaum ein Duell bietet eine größere Ansammlung von Stars, darunter natürlich auch Neymar. Der Brasilianer in Diensten von PSG zählt schon seit Jahren zu den besten Spielern der Welt und doch verbindet ihn mit einem Real-Profi eine ganz besondere Geschichte.

Diese ereignete sich vor über zehn Jahren, am 18. Februar 2012. Neymar, damals noch in Diensten von Jugendklub Santos, traf auf Mirassol . Das Spiel endete mit einem 3:1-Sieg für Neymars Team. Der spätere Barca-Star duellierte sich dabei auf der linken Offensivseite mit Mirassols Rechtsverteidiger Eric Batista de Goes.

Jener Goes ist der Vater des heutigen Real-Stars Rodrygo, der am Mittwochabend auf PSG und Neymar trifft.

Rodrygo nennt Neymar als Idol

Unlängst erinnerte Mirassol an das Aufeinandertreffen vom Februar 2012 und postete in den sozialen Medien einen Schnappschuss mit Neymar und Rodrygos Vater.

Außerdem gab es auch ein Bild vom kleinen Rodrygo beim gemeinsamen Training mit seinem Vater zu sehen. Auch der FC Santos erinnerte sich zurück und zeigte einen Schnappschuss mit dem kleinen Rodrygo an der Seite seines Idols Neymar im Santos-Jersey.

Der Real-Star hat nie einen Hehl aus der Bewunderung für seinen Landsmann gemacht, doch in den mindestens 90 Minuten am Mittwoch muss Rodrygo gegen sein Idol spielen - wenn auch nicht im direkten Duell, so wie einst sein Vater.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung