Cookie-Einstellungen
Fussball

Ralf Rangnick wird neuer Experte bei DAZN

SID

Ralf Rangnick (63) arbeitet künftig als Fußball-Experte beim Livestreaminganbieter DAZN. Der langjährige Bundesligatrainer wird neben Einsätzen bei Livespielen auch ein eigenes neues Show-Format mit dem Namen "Decoded" zusammen mit DAZN-Moderator Alexander Schlüter begleiten.

Ihr wollt die Champions League live erleben - in der Konferenz und in Einzelspielen? Dann meldet Euch hier bei DAZN an und sicher Euch euren Gratismonat.

Dabei sollen nationale und internationale Vereine hinsichtlich verschiedener Aspekte wie Transferpolitik oder Nachwuchsarbeit durchleuchtet werden. Das gaben die Münchner am Donnerstag bei einem Kickoff zur neuen Champions-League-Saison bekannt.

"Mir hat es schon immer sehr viel Spaß bereitet, Inhalte zu vermitteln. Deshalb war ich früh als Jugendtrainer tätig und habe ursprünglich Lehramt studiert. Für mich schließt sich also mit der Arbeit als Experte für DAZN ein Kreis", sagte Rangnick, der seinen ersten Live-Einsatz beim Spiel von Bayern München gegen Dynamo Kiew am 29. September haben wird.

Im Sommer hatte DAZN schon unter anderem Laura Wontorra als neue Moderatorin vorgestellt. Denn erstmals wird DAZN 121 Spiele der Champions League live zeigen und die Möglichkeit einer Konferenz anbieten. Außerdem überträgt DAZN die Freitags- und alle Sonntagsspiele der Bundesliga.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung