Cookie-Einstellungen

Pressestimmen: "Henker Bayern misshandelt katastrophales Barca"

 
Der FC Bayern hat zum CL-Auftakt mit 3:0 gegen ein völlig harmloses Barcelona gewonnen. Die internationale Presse lässt kein gutes Haar an den Katalanen und fällt vernichtende Urteile. Ein Überblick.
© getty

Der FC Bayern hat zum CL-Auftakt mit 3:0 gegen ein völlig harmloses Barcelona gewonnen. Die internationale Presse lässt kein gutes Haar an den Katalanen und fällt vernichtende Urteile. Ein Überblick.

Marca (Spanien): "Der Unterschied ist immer noch katastrophal. Es waren keine acht wie vor 13 Monaten, aber die Bayern sind in allen Aspekten einem im Umbruch befindlichen Barcelona weiterhin weit voraus, auch wenn dieses es nicht wahrhaben will."
© getty
Marca (Spanien): "Der Unterschied ist immer noch katastrophal. Es waren keine acht wie vor 13 Monaten, aber die Bayern sind in allen Aspekten einem im Umbruch befindlichen Barcelona weiterhin weit voraus, auch wenn dieses es nicht wahrhaben will."
Sport: "Die traurige Realität. Bayern zeichnet einen weiteren tragischen Europapokal-Abend für Barca."
© getty
Sport: "Die traurige Realität. Bayern zeichnet einen weiteren tragischen Europapokal-Abend für Barca."
AS: "Ebenbild des Unvermögens. Ein Bayern im dritten Gang erledigt ein Barca, das unfähig ist, auch nur zu provozieren. Lewandowski vollstreckt ein Barca, das am Ende mit Kindern spielt. Bayern ist für Barca wie Mike Tyson."
© getty
AS: "Ebenbild des Unvermögens. Ein Bayern im dritten Gang erledigt ein Barca, das unfähig ist, auch nur zu provozieren. Lewandowski vollstreckt ein Barca, das am Ende mit Kindern spielt. Bayern ist für Barca wie Mike Tyson."
Mundo Deportivo: "Bayern zeigt Barca, was die Realität ist. Man hatte das Gefühl, wenn Bayern alles gegeben hätte, wäre die Vorführung nicht weit weg von Lissabon gewesen."
© getty
Mundo Deportivo: "Bayern zeigt Barca, was die Realität ist. Man hatte das Gefühl, wenn Bayern alles gegeben hätte, wäre die Vorführung nicht weit weg von Lissabon gewesen."
El Pais: "Das Ensemble der Blaugrana bringt es nicht zu mehr. Das Barca-Team, sehr zahm und mit fehlendem Widerstand, stürzt erneut geschlagen von einem enorm überlegenen FC Bayern im Camp Nou."
© getty
El Pais: "Das Ensemble der Blaugrana bringt es nicht zu mehr. Das Barca-Team, sehr zahm und mit fehlendem Widerstand, stürzt erneut geschlagen von einem enorm überlegenen FC Bayern im Camp Nou."
El Mundo: "Barcelona begräbt seine Größe. Dieses Barcelona ist Lichtjahre entfernt, sowohl von Bayern, wieder einmal der Henker, als auch von anderen Mannschaften. Der Ball dient ihm nicht mehr, nur noch ihm hinterherzurennen - und zu beten."
© getty
El Mundo: "Barcelona begräbt seine Größe. Dieses Barcelona ist Lichtjahre entfernt, sowohl von Bayern, wieder einmal der Henker, als auch von anderen Mannschaften. Der Ball dient ihm nicht mehr, nur noch ihm hinterherzurennen - und zu beten."
Sun (England): "Barcelona 0 Bayern München 3: Robert Lewandowski trifft im 18. Spiel in Folge, während das Leben ohne Messi für Barca düster aussieht."
© getty
Sun (England): "Barcelona 0 Bayern München 3: Robert Lewandowski trifft im 18. Spiel in Folge, während das Leben ohne Messi für Barca düster aussieht."
Daily Mail: "Die Katalanen erleiden einen weiteren Angriff des deutschen Giganten. Thomas Müllers abgefälschter Treffer und Robert Lewandowskis Doppelpack führen dazu, dass im Camp Nou 'Koeman Out'-Rufe auftauchen."
© getty
Daily Mail: "Die Katalanen erleiden einen weiteren Angriff des deutschen Giganten. Thomas Müllers abgefälschter Treffer und Robert Lewandowskis Doppelpack führen dazu, dass im Camp Nou 'Koeman Out'-Rufe auftauchen."
Guardian: "Es waren nicht acht (Tore), diesmal nicht, aber es war nicht großartig. Zwei Tore von Lewandowski und eines von Müller komplettierten einen 3:0-Sieg, bei dem es mehr um die überwältigende Überlegenheit der Gäste als um die Zahlen ging."
© getty
Guardian: "Es waren nicht acht (Tore), diesmal nicht, aber es war nicht großartig. Zwei Tore von Lewandowski und eines von Müller komplettierten einen 3:0-Sieg, bei dem es mehr um die überwältigende Überlegenheit der Gäste als um die Zahlen ging."
L'Equipe (Frankreich): "Ein einseitiger Schock. Bayern München hat am Dienstag im Camp Nou am ersten Spieltag der Champions League einfach gegen ein schwaches Barcelona gewonnen (0:3)."
© getty
L'Equipe (Frankreich): "Ein einseitiger Schock. Bayern München hat am Dienstag im Camp Nou am ersten Spieltag der Champions League einfach gegen ein schwaches Barcelona gewonnen (0:3)."
Corriere dello Sport (Italien): "Lewandowski haut Barca um."
© getty
Corriere dello Sport (Italien): "Lewandowski haut Barca um."
Gazzetta dello Sport: "Bayern misshandelt Barca im Camp Nou. Ein bequemes 3:0 der Bayern. (...) Der Spuk des 2:8 taucht nicht wieder auf. Aber das erste Spiel der Gruppe bestätigt, dass zwischen den Vereinen eine Kluft herrscht."
© getty
Gazzetta dello Sport: "Bayern misshandelt Barca im Camp Nou. Ein bequemes 3:0 der Bayern. (...) Der Spuk des 2:8 taucht nicht wieder auf. Aber das erste Spiel der Gruppe bestätigt, dass zwischen den Vereinen eine Kluft herrscht."
Blick (Schweiz): "Bayern haut Barca aus eigenem Stadion. Ein 0:3 ist zwar kein 2:8. Doch von einer Revanche sind die Katalanen weit entfernt. Wieder Prügel von den Bayern. Barca und seine Fans können einem leid tun."
© getty
Blick (Schweiz): "Bayern haut Barca aus eigenem Stadion. Ein 0:3 ist zwar kein 2:8. Doch von einer Revanche sind die Katalanen weit entfernt. Wieder Prügel von den Bayern. Barca und seine Fans können einem leid tun."
Krone Zeitung (Österreich): "Bayern deklassieren Barcelona. Sabitzers Bayern zerlegen Demirs Barca. (...) Barcelona wirkte nach dem Abgang von Club-Ikone Lionel Messi vergleichsweise bieder. Der Klassenunterschied war augenscheinlich."
© getty
Krone Zeitung (Österreich): "Bayern deklassieren Barcelona. Sabitzers Bayern zerlegen Demirs Barca. (...) Barcelona wirkte nach dem Abgang von Club-Ikone Lionel Messi vergleichsweise bieder. Der Klassenunterschied war augenscheinlich."
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung