Cookie-Einstellungen

PSG gegen FC Bayern: Die Pressestimmen zum Champions-League-Aus des FCB

 
Der FC Bayern München ist im Viertelfinale der Champions League gescheitert. Ein 1:0 in Paris reicht dem Titelverteidiger nicht, PSG zittert sich eine Runde weiter. SPOX hat die internationalen Pressestimmen zum Spiel.
© getty

Der FC Bayern München ist im Viertelfinale der Champions League gescheitert. Ein 1:0 in Paris reicht dem Titelverteidiger nicht, PSG zittert sich eine Runde weiter. SPOX hat die internationalen Pressestimmen zum Spiel.

L'Equipe: "Der Schrei des Herzens! PSG leidet gegen Bayern - steht jedoch im Halbfinale der Champions League. Am Ende eines erstickenden Matches bringt Paris den Titelverteidiger zu Fall."
© getty
L'Equipe: "Der Schrei des Herzens! PSG leidet gegen Bayern - steht jedoch im Halbfinale der Champions League. Am Ende eines erstickenden Matches bringt Paris den Titelverteidiger zu Fall."
Ouest France: "Paris hat gewackelt, aber steht im Halbfinale. Zum zweiten Mal in Folge kämpft sich PSG unter die letzten vier Teams in Europa. In der ersten Halbzeit waren die Pariser nicht vom Glück verfolgt."
© getty
Ouest France: "Paris hat gewackelt, aber steht im Halbfinale. Zum zweiten Mal in Folge kämpft sich PSG unter die letzten vier Teams in Europa. In der ersten Halbzeit waren die Pariser nicht vom Glück verfolgt."
Le Parisien: "Enorm! Nach Barca in der Runde zuvor wirft PSG nun auch den Vorjahressieger Bayern aus dem Rennen. Für die Mannschaft um Neymar und Mbappe geht das Abenteuer weiter."
© getty
Le Parisien: "Enorm! Nach Barca in der Runde zuvor wirft PSG nun auch den Vorjahressieger Bayern aus dem Rennen. Für die Mannschaft um Neymar und Mbappe geht das Abenteuer weiter."
Le Figaro: "Es ist von unschätzbarem Wert, dass sich PSG an den Henkern von Lissabon gerächt hat. Neymar und Mbappe waren ständiges Gift für die Bayern. Das Duo hat für verdammt kalten Schweiß beim Gegner gesorgt."
© getty
Le Figaro: "Es ist von unschätzbarem Wert, dass sich PSG an den Henkern von Lissabon gerächt hat. Neymar und Mbappe waren ständiges Gift für die Bayern. Das Duo hat für verdammt kalten Schweiß beim Gegner gesorgt."
France Football: "PSG eliminiert den Titelverteidiger und steht im Halbfinale. Was für eine Spannung! Was für ein Spiel! PSG hatte bis zum Ende Angst."
© getty
France Football: "PSG eliminiert den Titelverteidiger und steht im Halbfinale. Was für eine Spannung! Was für ein Spiel! PSG hatte bis zum Ende Angst."
Marca: "PSG schlägt den Champion in einer weiteren Ode an den Fußball. PSG und Bayern (0:1) haben ein 'Fußballdenkmal' gesetzt, das im Louvre als eines der besten K.o.-Spiele in der Geschichte der Champions League ruhen sollte."
© getty
Marca: "PSG schlägt den Champion in einer weiteren Ode an den Fußball. PSG und Bayern (0:1) haben ein 'Fußballdenkmal' gesetzt, das im Louvre als eines der besten K.o.-Spiele in der Geschichte der Champions League ruhen sollte."
AS: "PSG sitzt am Bayern-Tisch! Mit Keylor ins Halbfinale: Es wurde ein Duell, das in die Fußballgeschichte eingehen wird, eine Neymar-Show. Es ist sicherlich keine Schande, wenn man so ausscheidet, Bayern wird ohne Zweifel nächste Saison zurückkehren."
© getty
AS: "PSG sitzt am Bayern-Tisch! Mit Keylor ins Halbfinale: Es wurde ein Duell, das in die Fußballgeschichte eingehen wird, eine Neymar-Show. Es ist sicherlich keine Schande, wenn man so ausscheidet, Bayern wird ohne Zweifel nächste Saison zurückkehren."
Sport: "Die Bayern fallen vor einem unaufhaltsamen Neymar auf die Knie."
© getty
Sport: "Die Bayern fallen vor einem unaufhaltsamen Neymar auf die Knie."
El Mundo Deportivo: "Süße Niederlage für PSG, der Meister geht k.o. PSG verabschiedet sich von den Geistern vergangener Aufholjagden. Neymar war der überragende Mann auf dem Platz."
© getty
El Mundo Deportivo: "Süße Niederlage für PSG, der Meister geht k.o. PSG verabschiedet sich von den Geistern vergangener Aufholjagden. Neymar war der überragende Mann auf dem Platz."
La Gazzetta dello Sport: "Besiegt und dennoch glücklich: PSG unterliegt dem FC Bayern, steht aber im Halbfinale."
© getty
La Gazzetta dello Sport: "Besiegt und dennoch glücklich: PSG unterliegt dem FC Bayern, steht aber im Halbfinale."
Le Monde: "Paris hat gelitten, Paris hat den Atem der Bayern im Nacken gespürt, aber PSG hat sich ins Halbfinale gerettet. Selbst Besiegte tanzen dann auf den Tischen in der Umkleidekabine und bespritzen sich, weil anderes fehlt, mit Mineralwasser."
© getty
Le Monde: "Paris hat gelitten, Paris hat den Atem der Bayern im Nacken gespürt, aber PSG hat sich ins Halbfinale gerettet. Selbst Besiegte tanzen dann auf den Tischen in der Umkleidekabine und bespritzen sich, weil anderes fehlt, mit Mineralwasser."
Daily Mirror: "Rache ist süß."
© getty
Daily Mirror: "Rache ist süß."
Laola1.at: "Ein Tor hat am Ende zum Wunder von Paris gefehlt."
© getty
Laola1.at: "Ein Tor hat am Ende zum Wunder von Paris gefehlt."
Blick: "Zitterpartie in der Königsklasse. Die Pariser konzentrieren sich gegen die Bayern auf das, was sie am besten können: aufs Umschalten. Immer wieder bricht Neymar oder Kylian Mbappe auf der Seite durch – und bringt damit die Bayern in Bedrängnis."
© getty
Blick: "Zitterpartie in der Königsklasse. Die Pariser konzentrieren sich gegen die Bayern auf das, was sie am besten können: aufs Umschalten. Immer wieder bricht Neymar oder Kylian Mbappe auf der Seite durch – und bringt damit die Bayern in Bedrängnis."
The Guardian: "Bayern scheidet in einem der besten Europacup-Viertelfinals aller Zeiten aus. Wenn dieser schätzenswerte, wild-emotionale Sieg Paris nicht daran glauben lässt, dass sie die Champions League gewinnen können, wird es niemals der Fall sein."
© getty
The Guardian: "Bayern scheidet in einem der besten Europacup-Viertelfinals aller Zeiten aus. Wenn dieser schätzenswerte, wild-emotionale Sieg Paris nicht daran glauben lässt, dass sie die Champions League gewinnen können, wird es niemals der Fall sein."
BBC: "Ein Meilenstein für Pochettino - aber das Ende für Flick? Ein Ergebnis, das sich wie ein Startschuss für die Amtszeit eines Trainers anfühlt, weist alle Merkmale eines Endes für den anderen auf."
© getty
BBC: "Ein Meilenstein für Pochettino - aber das Ende für Flick? Ein Ergebnis, das sich wie ein Startschuss für die Amtszeit eines Trainers anfühlt, weist alle Merkmale eines Endes für den anderen auf."
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung