Cookie-Einstellungen

Borussia Mönchengladbach – Manchester City: Die voraussichtlichen Aufstellungen

 
Borussia Mönchengladbach trifft im Achtelfinale der Champions League auf Manchester City. So könnten die beiden Teams heute um 21 Uhr (live auf DAZN) auflaufen.
© getty

Borussia Mönchengladbach trifft im Achtelfinale der Champions League auf Manchester City. So könnten die beiden Teams heute um 21 Uhr (live auf DAZN) auflaufen.

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH – TW: Yann Sommer
© getty
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH – TW: Yann Sommer
RV: Stefan Lainer
© getty
RV: Stefan Lainer
RIV: Matthias Ginter
© getty
RIV: Matthias Ginter
LIV: Nico Elvedi
© getty
LIV: Nico Elvedi
LV: Oscar Wendt
© getty
LV: Oscar Wendt
ZM: Christoph Kramer
© getty
ZM: Christoph Kramer
ZM: Florian Neuhaus
© getty
ZM: Florian Neuhaus
RF: Jonas Hofmann
© getty
RF: Jonas Hofmann
ZOM: Lars Stindl
© getty
ZOM: Lars Stindl
LF: Marcus Thuram
© getty
LF: Marcus Thuram
ST: Alassane Plea
© getty
ST: Alassane Plea
So könnte Gladbach spielen. Auch Breel Embolo wäre eine Option für die Startelf. Möglicherweise entscheidet sich Trainer Marco Rose auch für Denis Zakaria in der Defensive. Dann könnte Gladbach mit Dreierkette spielen.
© getty
So könnte Gladbach spielen. Auch Breel Embolo wäre eine Option für die Startelf. Möglicherweise entscheidet sich Trainer Marco Rose auch für Denis Zakaria in der Defensive. Dann könnte Gladbach mit Dreierkette spielen.
MANCHESTER CITY – TW: Ederson
© getty
MANCHESTER CITY – TW: Ederson
RV: Joao Cancelo
© imago images / ShaunxBotterill/NMCxPool
RV: Joao Cancelo
RIV: John Stones
© imago images / PA Images
RIV: John Stones
LIV: Ruben Dias
© getty
LIV: Ruben Dias
LV: Oleksandr Zinchenko
© getty
LV: Oleksandr Zinchenko
ZM: Rodri
© imago images
ZM: Rodri
ZM: Kevin De Bruyne
© getty
ZM: Kevin De Bruyne
ZM: Ilkay Gündogan
© getty
ZM: Ilkay Gündogan
RF: Raheem Sterling
© getty
RF: Raheem Sterling
ST: Bernardo Silva
© getty
ST: Bernardo Silva
LF: Phil Foden
© getty
LF: Phil Foden
In der Offensive der Skyblues ist wie so oft in diesen Wochen alles möglich. Selbst Sergio Agüero könnte erstmals seit Anfang Januar (COVID-19) wieder Minuten bekommen. Auch Jesus, Mahrez und Torres wären Alternativen für den Angriff.
© getty
In der Offensive der Skyblues ist wie so oft in diesen Wochen alles möglich. Selbst Sergio Agüero könnte erstmals seit Anfang Januar (COVID-19) wieder Minuten bekommen. Auch Jesus, Mahrez und Torres wären Alternativen für den Angriff.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung