-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League: Warum überträgt das ZDF das Finale?

Von SPOX
Das Objekt der Begierde: Die Trophäe für den Sieger des Champions-League-Finalturniers in Lissabon.

Das erste Mal seit zwei Jahren ist wieder ein Champions-League-Spiel im deutschen Free-TV zu sehen, und dann gleich das mit Hochspannung erwartete Endspiel zwischen dem FC Bayern und PSG. Doch warum zeigt das ZDF das Finale der Champions League heute live und in voller Länge? Wir haben alle Informationen zur Übertragung im TV und Livestream für Euch.

Ein Champions-League-Finale mit deutscher Beteiligung gab es zuletzt 2013 - ein Grund mehr, das heutige Spektakel nicht zu verpassen! Sichert euch noch heute den kostenlosen Probemonat bei DAZN und verfolgt FC Bayern vs. PSG heute live und in voller Länge.

Champions League: Anpfiff, Stadion und Schiedsrichter

Das Finale der Champions League wird am heutigen Sonntag (23. August) um 21 Uhr im Estadio da Luz in Portugal angepfiffen. Die Arena bietet Platz für über 50.000 Zuschauer, die Tribünen werden jedoch aufgrund der Coronapandemie bis auf ein paar Funktionäre und Teammitglieder leer bleiben.

Für die faire Leitung des Endspiels sind die folgenden Unparteiischen zuständig:

  • Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien)
  • Assistent: Lorenzo Manganelli (Italien)
  • Assistent: Alessandro Giallatini (Italien)
  • Vierter Offizieller: Ovidiu Alin Hategan (Rumänien)
  • Video-Assistent: Massimiliano Irrati (Italien)

Champions League: Darum zeigt das ZDF das Finale

Das letzte Spiel aus der Champions League im Free-TV ist mittlerweile schon über zwei Jahre her. Am 26. Mai 2018 besiegte Real Madrid den FC Liverpool mit 3:1 im Olympiastadion in Kiew und ganz Deutschland konnte zusehen. In der Spielzeit 2017/18 lief außerdem ein Spiel pro CL-Spieltag im frei empfänglichen TV.

Danach wanderten die Rechte ausschließlich zum Bezahlsender Sky und dem Streamingdienst DAZN. Aufgrund des deutschen Rundfunkstaatsvertrags muss ein Champions-League-Endspiel mit deutscher Beteiligung allerdings im frei empfangbaren Fernsehen übertragen werden. Dafür wäre beispielsweise auch Sky Sport News, der Free-TV-Sender Skys, qualifiziert gewesen. Das ZDF hatte die Sublizenz von Sky für ein mögliches Finale mit deutscher Beteiligung aber schon im Vorlauf des Finalturniers in Lissabon erworben.

Sky und DAZN bieten jedoch ihre eigenen Übertragungen des Endspiels als Alternative zum öffentlich-rechtlichen ZDF an.

Champions League: Die TV-Übertragungen im Überblick

AnbieterFernsehsenderLivestream?ModeratorKommentatorExperteSendungsbeginn
ZDFÖffentlich-RechtlichZDF-MediathekJochen BreyerBela RethySandro Wagner20.15 Uhr
SkyPay-TV"Sky Go"-App oder Sky TicketSebastian HellmannWolff FussLothar Matthäus & Erik Meijer19.00 Uhr
DAZN-DAZN-PlattformAlex SchlüterJan PlattePer Mertesacker20.30 Uhr

Champions League heute live: Was ist DAZN?

Der Streamingdienst DAZN zeigt ein breites Angebot an Fußball aus Australien, China, den USA sowie den europäischen Topligen Serie A, Primera Division, Ligue 1, Bundesliga, Europa League und der Champions League. Außerdem seht Ihr dort US-Sport aus der NFL, NBA, MLB und NHL sowie Boxen, UFC, Rugby, WWE, Tennis, Darts, Snooker, Motorsport, Radsport, E-Sports und noch viel mehr!

Nach dem kostenlosen Probemonat kostet ein monatliches Abo bei DAZN 11,99 Euro. Das Jahresabonnement ist vergleichsweise preiswerter bei nur 119,99 Euro für volle zwölf Monate.

Champions League: Das Finale FCB vs. PSG heute live im Liveticker

Falls Ihr das Spiel nur nebenbei verfolgen könnt, ist der SPOX-Liveticker perfekt für euch! Dank Updates und Schilderungen des Spielgeschehens in Lissabon im Minutentakt verpasst Ihr nichts aus dem Estadio da Luz!

Hier entlang zum Liveticker des Champions-League-Endspiels zwischen dem FC Bayern und PSG

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung