Fussball

FC Chelsea: Ist Timo Werner in der Champions League gegen den FC Bayern München spielberechtigt?

Von SPOX
Nationalspieler Timo Werner hat seinen Verzicht auf das Champions-League-Viertelfinale mit RB Leipzig erklärt.

Beim Finalturnier der Champions League im August wird Timo Werner nicht für RB Leipzig auflaufen. Doch ist der Stürmer für seinen neuen Klub, den FC Chelsea, im Achtelfinalspiel gegen den FC Bayern München spielberechtigt? Hier erfahrt Ihr alles zu den Regularien der UEFA bei Neuverpflichtungen.

Sichere Dir hier den gratis Probemonat von DAZN und verfolge ausgewählte Spiele der Champions League live!

Champions League: Der FC Bayern empfängt den FC Chelsea

Fortgesetzt wird die Champions League ab dem 7. August, dann stehen zunächst die noch ausstehenden Rückspiele des Achtelfinals an.

Eine der Begegnungen ist das Rückspiel des FC Bayern gegen den FC Chelsea, dieses wird am 8. August um 21 Uhr angepfiffen.

Champions League: Diese Achtelfinal-Rückspielen stehen noch an

HeimAuswärtsHinspiel-Ergebnis
FC Bayern MünchenFC Chelsea3:0
FC BarcelonaSSC Neapel1:1
Juventus TurinOlympique Lyon0:1
Manchester CityReal Madrid2:1

FC Chelsea: Ist Timo Werner in der Champions League gegen den FC Bayern München spielberechtigt?

Nicht mit von der Partie sein wird dann Timo Werner. Der ehemalige RB-Leipzig-Stürmer besitzt zwar bereits einen gültigen Vertrag beim FC Chelsea, ist für die Champions-League-Saison 2019/20 allerdings nicht für die Blues spielberechtigt.

Grund dafür ist eine Regelung, auf die sich die UEFA mit den teilnehmenden Vereinen verständigte. Nach dieser dürfen alle noch in der Champions League verbliebenen Mannschaften zwar drei neue Spieler für die Spieltagskader nominieren, allerdings müssen sich diese allesamt bereits seit Ablauf der vergangenen Registrierungsfrist (3. Februar) im Klubs befunden haben.

Theoretisch hätte Werner also noch für seinen ehemaligen Arbeitgeber, RB Leipzig, am Finalturnier teilnehmen können - verzichtete darauf allerdings freiwillig. Gleiches gilt für FCB-Neuzugang Leroy Sane, der weder für Manchester City noch für den FC Bayern auflaufen wird.

Champions League: Das Achtelfinale im TV und Livestream

Livebilder der entscheidenden Spiele in der diesjährigen Champions League gibt es sowohl bei DAZN als auch bei Sky. Die beiden Sender teilen sich die Übertragungsrechte nach einem Picking-System.

Bei den Achtelfinalrückspielen sieht das Ganze wie folgt aus:

BegegnungSender
Juventus Turin - Olympique LyonDAZN
FC Barcelona - SSC NeapelDAZN
FC Bayern - FC ChelseaSky
Manchester City - Real MadridSky

Das Finalturnier der Champions League 2019/20: Modus, Termine, Austragungsort

Gespielt wird das Finalturnier der diesjährigen Champions League in Lissabon, genauer gesagt im Estadio da Luz und im Estadio Jose Alvalade.

Anstelle der gewohnten Hin- und Rückspiele gibt es im Viertel- und Halbfinale dieses Jahr nur ein Spiel, das über das Weiterkommen entscheidet.

Die Termine in der Übersicht

DatumRunde
7. bis 8. AugustAchtelfinalrückspiele
12. bis 15. AugustViertelfinale
18. bis 19. AugustHalbfinale
23. AugustFinale
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung