Fussball

Champions League heute live: VfB Stuttgart - Manchester United aus dem Jahr 2003 im Livestream

Von SPOX
Der VfB Stuttgart traf 2003 in der Champions League auf Manchester United.

Im Oktober des Jahres 2003 gab es in der Champions League das klassische "David gegen Goliath"-Szenario. Der CL-Neuling VfB Stuttgart empfing den damaligen Premier-League-Champion Manchester United und damit die Weltstars Ruud van Nistelrooy und einen jungen CR7. Nun zeigt DAZN das Spiel in voller Länge nachkommentiert mit dem damaligen Torwart Timo Hildebrand.

Champions League Saison 2003/04: Stuttgart überrascht alle

Am 1. Oktober des Jahres 2003 schrieb der VfB Stuttgart Vereinsgeschichte. In der Mercedes-Benz-Arena setzten sich die Schwaben überraschend gegen die übermächtigen Reds aus Manchester durch. Damals liefen Spieler auf, die heute Legendenstatus besitzen. Unter anderem Philipp Lahm und Kevin Kuranyi auf Seiten der Cannstadter und Ryan Giggs und Cristiano Ronaldo auf Seiten der Engländer. Auch ein gewisser Horst Heldt war damals in der Startaufstellung der Stuttgarter, während Felix Magath an der Seitenlinie der Stuttgarter stand. Die Deutschen gingen durch einen Rechtsschuss von Imre Szabics in Führung und konnten durch Kevin Kuranyi sogar auf 2:0 wegziehen. Ruud van Nistelrooys 2:1 vom Punkt war zu spät und die Weiß-Roten machten die Sensation perfekt. Ein unvergessener Tag in der Geschichte der Baden-Württemberger.

VfB Stuttgart gegen Manchester United : Die Aufstellungen

Hier seht Ihr die damaligen Aufstellungen:

  • VfB Stuttgart (4-4-2 Raute) : Hildebrand - Lahm, Bordon, Meira, Hinkel - Soldo, Hleb, Vranjes, Heldt - Szabics, Kuranyi - Trainer: Felix Magath
  • Manchester United (4-3-3 offensiv) : Howard - o´Shea, Silvestre, Ferdinand, Neville - Keane, Scholes, Neville - Ronaldo, van Nistelrooy, Giggs - Trainer: Alex Ferguson

Champions League 2003: Das Spiel im Re-Live bei DAZN

Diesen Sonntag habt Ihr die Chance das gesamte Spiel nachkommentiert zu erleben. Das Spiel begleiten Max Gross von DAZN und der damalige VfB-Keeper Timo Hildebrand aus dem heimischen Wohnzimmer. DAZN zeigt, während in Europa der Sport-Betrieb ruht, ausgewählte Spiele mit Gast-Kommentatoren, welche in den Partien mitwirkten. Los geht's um 15:30 Uhr.

VfB Stuttgart: Champions League Saison 2003/2004

Die Stuttgarter überstanden überraschend die Gruppenphase, scheiterten dann aber direkt am FC Chelsea und flogen raus.

SpieltagGegnerErgebnis

1. Spieltag

Glasgow Rangers1:2

2. Spieltag

Manchester United2:1

3. Spieltag

Pananthinaikos2:0

4. Spieltag

Pananthinaikos3:1

5. Spieltag

Glasgow Rangers1:0

6. Spieltag

Manchester United0:2

Achtelfinale Hinspiel

FC Chelsea0:1

Achtelfinale Rückspiel

FC Chelsea0:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung