Fussball

Champions League: PSG vs. BVB legal im Livestream sehen - so geht's

Von SPOX
Jubelt der BVB auch nach dem Rückspiel?

Die Rechtelage bei den Übertragungen der Champions League ist mitunter unübersichtlich. Wo gibt es das Spiel des BVB bei PSG im Rückspiel des Achtelfinales legal im Livestream zu sehen? Hier findet Ihr alle Informationen dazu.

Hol Dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und verfolge ausgesuchte Spiele der Champions League live!

PSG gegen BVB: Wann und wo wird gespielt?

Anstoß zum Rückspiel ist am Mittwoch, den 11. März, um 21 Uhr. Zeitgleich empfängt der FC Liverpool Atletico Madrid.

Gespielt wird im Parc des Princes in Paris. In das 1897 erstmals eröffnete Stadion passen bei internationalen Spielen 47.929 Zuschauer, verlegt ist dort ein Hybridrasen.

Champions League: PSG vs. BVB legal im Livestream sehen

Livebilder der Partie gibt es ausschließlich bei Sky. Der Pay-TV-Sender hat sowohl die Rechte am Einzelspiel als auch an der Konferenz.

Um das Spiel zu streamen, benötigt Ihr dementsprechend entweder SkyGo (für TV-Abo-Kunden per App abrufbar) oder Sky Ticket. Mit Zweiterem ist es möglich, auf das Programm von Sky nur einen Monat lang zuzugreifen.

Champions League im Liveticker: PSG gegen BVB

Auch wir halten Euch über das Geschehen in Paris auf dem Laufenden - im SPOX-Liveticker.

Champions League, Achtelfinale: Die Rückspiele im Überblick

Aufgeführt sind jeweils die Übertragungsrechte an den Einzelspielen. Die Konferenz gibt es wie gewohnt an jedem Spieltag bei Sky.

DatumHeimteamAuswärtsteamÜbertragung
10. MärzRB LeipzigTottenham HotspurSky
10. MärzFC ValenciaAtalanta BergamoDAZN
11. MärzParis Saint-GermainBorussia DortmundSky
11. MärzFC LiverpoolAtletico MadridDAZN
17. MärzManchester CityReal MadridSky
17. MärzJuventusOlympique LyonDAZN
18. MärzFC Bayern MünchenFC ChelseaSky
18. MärzFC BarcelonaSSC NeapelDAZN

Paris St. Germain gegen Borussia Dortmund: Geisterspiel wegen Coronavirus

Aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus hat die Polizeipräfektur in Paris angeordnet, dass das Rückspiel des BVB bei Paris Saint-Germain ohne Zuschauer stattfinden wird. Bis auf Mitarbeiter der übertragenden TV-Anstalt sind zudem keine Medienvertreter zugelassen.

Die Entscheidung sei "in Anwendung der vom Gesundheitsministerium am Sonntag beschlossenen Maßnahmen" getroffen worden. Die französische Regierung hatte ab sofort und landesweit Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern untersagt.

Für Glück im Unglück sorgte der BVB bei seinen Anhängern, als er mitteilte, immerhin die Ticketkosten zurückzuerstatten. "Es tut uns wirklich in der Seele weh, dass wir in Paris auf euch und euren Support verzichten müssen", ließ der BVB dazu auf seiner Website verlauten.

Es könnte nicht das letzte Geisterspiel für die Schwarz-Gelben sein: Auch das Revierderby gegen S04 am Samstag droht ohne Zuschauer ausgetragen zu werden.

Champions League, Achtelfinale: Die Hinspielergebnisse

Aus deutscher Sicht liefen die Hinspiele beinahe perfekt. Der BVB siegte zuhause, die Bayern und RB Leipzig legten den Grundstein für ein mögliches Weiterkommen mit Erfolgen auf fremden Terrain.

DatumHeimteamAuswärtsteamErgebnis
18. FebruarBorussia DortmundParis St.-Germain2:1
18. FebruarAtletico MadridFC Liverpool1:0
19. FebruarTottenham HotspurRB Leipzig0:1
19. FebruarAtalanta BergamoFC Valencia4:1
25. FebruarFC ChelseaFC Bayern München0:3
25. FebruarSSC NeapelFC Barcelona1:1
26. FebruarReal MadridManchester City1:2
26. FebruarOlympique LyonJuventus1:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung