Fussball

Champions League: Deshalb überträgt DAZN nicht FC Bayern gegen Chelsea

Von SPOX
Bayerns Stürmer Robert Lewandowski will auch gegen den FC Chelsea treffen.

Der FC Chelsea empfängt im Achtelfinale der Champions League den FC Bayern München. Warum das Spiel nicht vom Streamingdienst DAZN übertragen wird, erfahrt Ihr im Artikel.

Die Champions League live auf DAZN! Sichere Dir jetzt den kostenlosen Probemonat!

Wann spielt Bayern München gegen Chelsea in der Champions League?

Der FC Bayern tritt heute in der Champions League beim FC Chelsea an. Anpfiff ist um 21 Uhr an der Stamford Bridge. Schiedsrichter der Begegnung ist der Franzose Clement Turpin. Assistiert wird er von seinen Landsmännern Nicolas Danos und Cyril Gringore. Vierter Offizieller ist Frank Schneider und als Video Assistant Referee fungiert Francois Letexier.

Deshalb überträgt DAZN nicht Chelsea gegen den FC Bayern

Die Rechtesituation an der Champions League ist bekanntlich etwas kompliziert, da sich DAZN und der Pay-TV-Sender Sky die Rechte teilen. In der Gruppenphase hatte der Streaminganbieter den Löwenanteil der Spiele live und exklusiv in voller Länge übertragen. Im Hinspiel des Achtelfinals der Königsklasse übertragen beide Anbieter jeweils vier Spiele.

Sky hatte dabei das Erstzugriffsrecht und hat sich für die Partie des FC Bayern beim FC Chelsea entschieden. Daher läufit die Partie exklusiv beim Pay-TV-Anbieter und nicht auf DAZN. Der Streamingdienst hatte dafür exklusiv in voller Länge die Hinspiele von Borussia Dortmund und RB Leipzig im Programm.

Champions League live auf DAZN: SSC Neapel gegen FC Barcelona exklusiv in voller Länge

Doch auch DAZN hat heute Champions League im Angebot. Dort läuft live und exklusiv in voller Länge die Partie des SSC Neapel gegen den FC Barcelona. Ab 20.45 Uhr startet der Stream mit den Vorberichten zum Spiel der beiden Maradona-Klubs.

  • Moderator: Alexander Schlüter
  • Experte: Jonas Hummels
  • Kommentator: Marco Hagemann

Wer bislang noch kein DAZN-Abo hat, kann den Streamingdienst im ersten Monat kostenfrei testen. Erst im zweiten Monat kostet DAZN dann 11,99 Euro und das ohne lange Vertragslaufzeiten, denn DAZN ist jederzeit monatlich kündbar. Fußballfans, die sich langfristig binden, können aber sparen. Im Jahresabo gibt es DAZN nämlich für 119,99 Euro.

Die Champions League im Liveticker

Und wer gar keine Möglichkeit hat, Bewegtbilder aus der Champions League zu erhaschen, kann sich bei SPOX informieren. Hier gibt es beide Spiele im ausführlichen Liveticker, sodass Ihr nichts verpasst.

Das Achtelfinale der Champions League im Überblick

Am Mittwoch starten dann noch drei weitere Mitfavoriten ins Achtelfinale.

DatumHeimteamAuswärtsteamÜbertragungErgebnis
18. FebruarBorussia DortmundParis St.-GermainDAZN2:1
18. FebruarAtletico MadridFC LiverpoolSky1:0
19. FebruarTottenham HotspurRB LeipzigDAZN0:1
19. FebruarAtalanta BergamoFC ValenciaSky4:1
25. FebruarFC ChelseaFC Bayern MünchenSky-
25. FebruarSSC NeapelFC BarcelonaDAZN-
26. FebruarReal MadridManchester CitySky-
26. FebruarOlympique LyonJuventusDAZN-



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung