Fussball

Wann spielt RB Leipzig gegen Olympique Lyon? Das Spiel im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
RB Leipzig kann mit einem Sieg gegen Olympique Lyon den Gruppensieg klarmachen.

RB Leipzig kann sich gegen Olympique Lyon zum Gruppensieger in der Champions League krönen. Wie Ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgt, verrät Euch SPOX.

Hol Dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und verfolge an jedem Vorrunden-Spieltag sieben der acht Partien live!

Olympique Lyon gegen RB Leipzig: Wann und wo wird gespielt?

Los geht's am Dienstag, dem 10. Dezember, um 21 Uhr. Zeitgleich kämpft der BVB gegen Slavia Prag um den Einzug in die K.o.-Phase.

Gespielt wird im Groupama Stadium in Lyon. Das erst 2016 eröffnete Stadion fasst etwas weniger als 60.000 Zuschauer und ist das einzige Stadion in der französischen Ligue 1, das vollständig einem Verein, in diesem Fall Olympique Lyon, gehört.

Olympique Lyon - RB Leipzig: Die Champions League im TV und Livestream

Mit Livebildern der Partie versorgt Euch ausschließlich Sky. Der Pay-TV-Sender lässt Euch die Wahl zwischen dem Einzelspiel und der Konferenz (unter anderem mit BVB - Slavia Prag).

Beim Streaming habt Ihr zwei Möglichkeiten: Entweder greift Ihr auf SkyGo (im TV-Abo enthalten und per App abrufbar) oder auf Sky Ticket (ohne TV-Abo buchbar, monatlich kündbar) zurück.

Die restlichen sieben Spiele am 10. Dezember (live und exklusiv in voller Länge) und eine Zusammenfassung des RB-Spiels gibt's übrigens bei DAZN zu sehen.

Champions League: Olympique Lyon gegen RB Leipzig im Liveticker

Ihr seid unterwegs oder wollt nur immer mal den Zwischenstand checken? Dann seid Ihr bei unserem Liveticker richtig! Bitte hier entlang.

Champions League, Gruppe G: Holt RB Leipzig einen Punkt, sind sie Gruppensieger

G wie Gewinner könnte es am Ende des Spieltags für RB Leipzig heißen, denn: Holt das Team von Coach Julian Nagelsmann gegen OL mindestens einen Punkt, ist man Gruppensieger.

Lediglich bei einer Niederlage gegen Olympique Lyon könnten die Sachsen noch von Platz eins verdrängt werden - genau diesen Sieg allerdings benötigt OL, um sich noch berechtigte Chancen auf ein Weiterkommen machen zu dürfen.

Das denkbar ungünstigste Szenario für RB Leipzig wäre eine Niederlage gegen OL bei einem gleichzeitigen Sieg von Zenit St. Petersburg gegen Benfica. Dann nämlich hätten sowohl RB als auch OL und Zenit jeweils zehn Punkte und jeweils einen direkten Vergleich gegen eine der anderen beiden Mannschaften gewonnen - es würde auf die Tordifferenz ankommen.

Diese würde im beschriebenen Szenario zu Ungunsten von RB ausfallen, weswegen am Ende die Teilnahme an der Europa League zu Buche stände.

Champions League, Gruppe G: Die Tabelle

Noch ist alles offen, sogar Benfica kann bei einem hohen Sieg gegen Zenit und einer gleichzeitigen Niederlage von OL noch in die K.o.-Phase einziehen.

PlatzVereinDifferenzPunkte
1RB Leipzig210
2Zenit St. Petersburg17
3Olympique Lyon17
4Benfica-44
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung