Fussball

Wann spielt der BVB gegen Slavia Prag? Die Partie von Borussia Dortmund im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der BVB steht in der Champions League vor dem Aus.

Zieht der BVB doch noch in die K.o.-Phase der Champions League ein? SPOX verrät Euch, wie Ihr bei der Entscheidung gegen Slavia Prag im TV, Livestream und Liveticker dabei seid.

Sichere Dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und sei live dabei, wenn der BVB auf Slavia Prag trifft!

BVB gegen Slavia Prag: Wann und wo wird gespielt?

Gespielt wird am Dienstag, dem 10.12., ab 21 Uhr. Zeitgleich empfängt Inter Mailand den FC Barcelona. In diesem Spiel entscheidet sich wohl, ob der BVB eine Runde weiter zieht.

Austragungsort der finalen Gruppenphasenpartie des BVB ist der heimische Signal Iduna Park. In Deutschlands größte Arena passen bei internationalen Spielen 66.099 Zuschauer, eröffnet wurde sie bereits 1974. Schon gewusst? Die erste Partie in der neuen Arena bestritten damals der TBV Mengede und der VfB Waltrop.

Champions League im TV und Livestream: So seht Ihr den BVB gegen Slavia Prag live

Live und exklusiv in voller Länge seht Ihr das Spiel bei DAZN. Der Streamingdienst überträgt auch am letzten Spieltag der Gruppenphase sieben der acht Partien exklusiv in voller Länge.

Folgendes Team begleitet Euch bei DAZN durch die Sendung:

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Experte: Jonas Hummels
  • Kommentator: Marco Hagemann

Weitere Livebilder der Partie gibt es bei Sky, der Pay-TV-Sender hat das Spiel des BVB in seiner Konferenz und zeigt dementsprechend Ausschnitte des Geschehens.

DAZN: Kosten, Abos, Infos, Übertragungsrechte

DAZN ist ein Streamingdienst, der sich selbst als "Netflix des Sports" bezeichnet. Mittlerweile hat DAZN auf dem Markt für Übertragungsrechte gut zugeschlagen und zeigt unter anderem die Champions League (ausgewählte Spiele), die Europa League (alle Spiele), die Bundesliga (40 Spiele) und vieles mehr live.

Aktuell verfügbar sind bei DAZN zwei Abo-Modelle. Einerseits gibt es das Monatsabo für 11,99 Euro, andererseits das Jahresabo für 119,99 Euro (entspricht etwa 9,99 Euro/Monat).

Egal für welches Abo Ihr Euch entscheidet, für Neukunden gibts den ersten Monat for free. Hier gehts zum kostenfreien Probemonat von DAZN.

Die Gruppenkonstellation für den BVB

Eine verzwickte Lage, in der sich der BVB da befindet: Punktgleich mit dem Zweitplatzierten Inter Mailand und ein Heimspiel gegen den Tabellenletzten Slavia Prag vor der Brust - sollte doch eigentlich zum Weiterkommen reichen?

Eigentlich. Doch der FC Barcelona ist als Tabellenerster bereits durch und hat somit wohl wenig Ansporn, im abschließenden Auswärtsspiel bei Inter Mailand wirklich alles in die Waagschale zu werfen. Die Wettquoten auf diese Partie sprechen für sich: Gewinnt Inter, bekommt man den 1,65-fachen Einsatz zurück, siegt der FC Barcelona, gibts das 4,6-fache.

Für den BVB heißt es also, sich auf den eigenen Sieg zu konzentrieren und dann darauf hoffen, dass Marc-Andre ter Stegen und seine Jungs vielleicht ein Unentschieden in Italien erkämpfen.

Champions League, Gruppe F: Die Tabelle

Die Plätze eins und vier sind vergeben, es geht nur noch um Rang zwei und drei in der BVB-Gruppe.

PlatzVereinDifferenzPunkte
1FC Barcelona411
2Inter Mailand27
3BVB-17
4Slavia Prag-52
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung