Fussball

Champions League: Wer zeigt / überträgt Zenit St. Petersburg gegen RB Leipzig im TV und Livestream?

Von SPOX
RB Leipzig hatte in den vergangenen Spielenb allen Grund zum Grinsen.

Am 4. Spieltag der Champions League tritt Tabellenführer RB Leipzig heute bei Zenit St. Petersburg an. Wer die Partie im TV und Livestream zeigt, erfahrt Ihr hier.

Willst Du mehr als 100 Champions-League-Spiele der aktuellen Saison live und exklusiv in voller Länge sehen? Dann sichere Dir noch heute Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN.

Zenit vs. RB Leipzig: Wann und wo findet die Partie statt?

Das Duell zwischen Zenit St. Petersburg und RB Leipzig wird am heutigen Dienstag (5. November) um 18.55 Uhr angepfiffen. Austragungsort ist die Gazprom Arena in St. Petersburg, die mehr als 68.000 Zuschauern Platz bietet. Als Schiedsrichter ist Orel Grinfeld (Israel) im Einsatz und wird an den Seitenlinien von Roy Hassan und Idan Yarkoni unterstützt.

St. Petersburg gegen Leizpig: Wer zeigt das Spiel im TV oder Livestream?

Die Partie Zenit vs. RB ist live und exklusiv bei Sky zu sehen. Der Pay-TV-Sender teilt sich die Übertragungsrechte der aktuellen Champions-League-Spielzeit mit DAZN. Während Sky alle Spiele in der Konferenz zeigt, hat der Streamingdienst an jedem Tag sieben der acht Spiele live und exklusiv in voller Länge im Angebot.

Sky startet seine Vorberichterstattung um 18 Uhr mit Moderator Michael Leopold, das Spiel der Leipziger ist entweder auf Sky Sport 1 HD in der Konferenz oder auf Sky Sport 2 HD als Einzelspiel mit Moderator Kai Dittmann zu sehen. Sky bietet neben der TV-Übertragung auch einen Livestream via Sky Go an.

Anders sieht die Rechtelage in Österreich aus: Dort kann die Begegnung Zenit gegen Leipzig exklusiv in voller Länge auf DAZN verfolgt werden, während Sky das Spiel nur in der Konferenz im Angebot hat. Stattdessen zeigt Sky in Österreich die Begegnung Dortmund gegen Inter, die in Deutschland lediglich DAZN als Einzelspiel überträgt.

Champions League: RB Leipzig heute im LIVE-TICKER

Falls Ihr nicht auf das Angebot des Pay-TV-Senders zurückgreifen wollt, bietet Euch SPOX eine Alternative: Im ausführlichen Liveticker bleibt Ihr stets darüber informiert, wie die Roten Bullen in St. Petersburg abschneiden. Hier geht's zum Ticker Zenit vs. RB.

Hier findet Ihr die weiteren Sportevents des Tages in der Liveticker-Übersicht.

Zenit - RB: Die voraussichtlichen Aufstellungen

RB muss unter anderem auf Tyler Adams, Ibrahima Konate, Patrik Schick und Hannes Wolf verzichten. Bei Zenit fehlen Malcom und Emanuel Mammana.

  • Zenit: Kerzhakov - Karavaev, Ivanovic, Rakytskyy, Douglas Santos - Barrios, Ozdoev, Shatov - Azmoun, Dzyuba, Driussi
  • Leipzig: Gulacsi - Mukiele, Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Laimer, Demme - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner

Champions League: Die Gruppe G mit RB Leipzig

Zwei Siege in drei Spielen: Die Ausgangslage für die Roten Bullen ist vor dem 4. Spieltag hervorragend. Im Falle eines Sieges würde RB einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen.

RangMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB Leipzig32014:406
2Zenit St. Petersburg31115:414
3Olympique Lyon31114:314
4SL Benfica31024:6-23

Champions League: Die Spiele des Tages im Überblick

Aus deutscher Sicht ist heute nicht nur Leipzig im Einsatz: Um 21 Uhr empfängt der BVB Inter Mailand und braucht dringend einen Erfolg, um ein frühzeitiges Aus in der Gruppenphase abzuwenden.

TerminHeimGastDEAT
05.11., 18.55 UhrFC BarcelonaSlavia PragDAZNDAZN
05.11., 18.55 UhrZenit St. PetersburgRB LeipzigSkyDAZN
05.11., 21 UhrFC LiverpoolKRC GenkDAZNDAZN
05.11., 21 UhrSSC NapoliRB SalzburgDAZNDAZN
05.11., 21 UhrFC ValenciaOSC LilleDAZNDAZN
05.11., 21 UhrOlympique LyonBenfica LissabonDAZNDAZN
05.11., 21 UhrFC ChelseaAjax AmsterdamDAZNDAZN
05.11., 21 UhrBorussia DortmundInter MailandDAZNSky
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung