Fussball

Champions League - FC Barcelona gegen BVB (Borussia Dortmund): TV, Termin, Datum

Von SPOX
BVB-Kapitän Marco Reus und Barcelona-Superstar Lionel Messi duellieren sich in der Champions League im direkten Duell.

Nachdem der BVB dem FC Barcelona um Lionel Messi im ersten Gruppenspiel der Champions League ein 0:0 abtrotzen konnte, geht es am 5. Spieltag im direkten Duell im Camp Nou um die Tabellenführung der Gruppe G. Wann Borussia Dortmund gegen Barca spielt und wo Ihr die Partie im Livestream und im TV verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Sichere Dir jetzt deinen Gratismonat und verfolge über 100 Spiele der CL live auf DAZN!

FC Barcelona gegen BVB: Datum, Ort, Uhrzeit

Das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Barcelona und dem BVB findet am Mittwoch, dem 27. November, um 21 Uhr statt. Gespielt wird in der altehrwürdigen Heimstätte der Katalanen, dem Camp Nou.

Mit einem Fassungsvermögen von 99.354 Plätzen ist es eines der größten und beeindruckensten Stadien Europas.

Die Schiedsrichter der Begegnung werden von der UEFA zwei Tage vor Spielbeginn bekanntgegeben.

Champions League: FC Barcelona gegen BVB (Borussia Dortmund) im TV und Livestream

Das Spiel wird in Deutschland im TV und im Livestream vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Österreichische Fußballfans können das Spiel beim Streamingdienst DAZN verfolgen.

DAZN zeigt in dieser Champions-League-Saison 110 Spiele live und exklusiv. Sky überträgt pro Gruppenspieltag eine Partie am Tag exklusiv, dazu bietet der Pay-TV-Sender eine Konferenzschaltung an.

FC Barcelona - Borussia Dortmund (BVB): Die letzten Duelle

Das Spiel am ersten Spieltag der Champions League war die erste Begegnung der beiden Traditionsmannschaften in der Königsklasse. Die Partie im Dortmunder Signal Iduna Park endete 0:0.

Zuvor trafen beiden Mannschaften nur im UEFA Super Cup aufeinander. Nachdem Dortmund 1997 die Champions League gewonnen hatte und Barca den Pokal der Pokalsieger gegen Paris Saint-Germain gewinnen konnte, kam es in der Folgesaison zum Duell der beiden Titelträger. Nach Hin- und Rückspiel krönte sich Barcelona zum Super-Cup-Sieger.

WettbewerbDatumHeimGastErgebnis
Champions League17.09.2019Borussia DortmundFC Barcelona0:0
UEFA Super Cup11.03.1998Borussia DortmundFC Barcelona1:1
UEFA Super Cup08.01.1998FC BarcelonaBorussia Dortmund2:0

Die bisherigen Ergebnisse des BVB in der Champions League 2019/20

Der BVB geht mit Rückenwind in den fünften Spieltag der Gruppe G in der Champions League. Am letzten Spieltag drehte die Borussia einen 0:2-Pausenstand gegen Inter Mailand mit einer fulminanten zweiten Halbzeit in einen 3:2-Sieg.

SpieltagHeimAuswärtsErgebnis
1Borussia DortmundFC Barcelona0:0
2Slavia PragBorussia Dortmund0:2 (0:1)
3Inter MailandBorussia Dortmund2:0 (1:0)
4Borussia DortmundInter Mailand3:2 (0:2)

Die Ausgangslage in der Gruppe des BVB in der Champions League

Mit einem Sieg beim FC Barcelona würde Borussia Dortmund die Tabellenführung übernehmen und könnte dann mit einem Heimsieg am letzten Spieltag gegen Slavia Prag den Gruppensieg perfekt machen.

Doch auch von hinten droht mit Inter Mailand Gefahr. Die Italiener müssen beim Schlusslicht Slavia Prag antreten und sind dort schon fast zum Siegen verdammt, um die Chancen auf das Achtelfinale aufrechtzuerhalten.

PlatzierungMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.FC Barcelona44:2 (+2)8
2.Borussia Dortmund45:4 (+1)7
3.Inter Mailand46:6 (0)4
4.Slavia Prag42:5 (-3)2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung