Fussball

RB Leipzig - Olympique Lyon: Highlights und alle Tore im Video

Von SPOX
RB Leipzig gegen Olympique Lyon: Jetzt live auf DAZN!

Bei der CL-Heimpremiere von Julian Nagelsmann als Trainer von RB Leipzig verloren die Roten Bullen gegen Olympique Lyon mit 0:2. Bei SPOX seht Ihr alle Highlights und Tore der Partie im Video.

Sichere Dir jetzt deinen DAZN-Gratismonat und verfolge die Champions League gratis!

RB Leipzig gegen Olympique Lyon: Die Highlights

Nach einem 1:2-Auswärtserfolg bei Benfica misslang das heutige Heimspiel von RB in der Champions League. Nach 90 Minuten stand ein 0:2 gegen Olympique Lyon zu Buche.

  • Tore: 0:1 Depay (11.), 0:2 Terrier (65.)

Zu unserer ausführlichen Analyse des Spiel geht es hier entlang.

RB Leipzig - Olympique Lyon: So lief das Spiel

Zuletzt verlor RB durch eine 1:3-Pleite gegen Schalke 04 vor heimischer Kulisse die Tabellenführung in der Bundesliga, auch heute konnten die Leipziger den Platz an der Sonne in Gruppe H der Champions League nicht verteidigen.

Im Gegensatz zum Spiel gegen Schalke tauschte Julian Nagelsmann drei Mal: Für Emil Forsberg, Diego Demme und Nordi Mukiele starteten Lukas Klostermann, Konrad Laimer und Ibrahima Konate. Letzterer allerdings musste bereits nach 23 Minuten verletzungsbedingt vom Feld und wurde durch Landsmann Mukiele ersetzt.

Zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste aus Lyon bereits, in der 11. Minute hatte Memphis Depay nach schwerem Leipziger Abwehrfehler zum 0:1 aus RB-Sicht eingeschoben. In der Folge hatte Timo Werner zwei Mal den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber beide Male freistehend vor Lyon-Keeper Lopes.

So ging es mit einem Rückstand für die Sachsen in die Kabine. Im zweiten Abschnitt dann ein ähnliches Bild wie in Hälfte eins: Leipzig war offensiv bemüht und die aktivere Mannschaft, fing sich allerdings durch einen weiteren groben Fehler in der Hintermannschaft durch Terrier das zweite Gegentor ein (65.)

In der Folge war die Luft bei RB etwas raus, der erneute Rückschlag trotz des couragierten Auftritts war dann doch zu viel für die Schützlinge von Julian Nagelsmann. Letzte nennenswerte Szene des Spiels war die Rote Karte für RB-Physio Alexander Sekora.

Weiter geht's für RB Leipzig bereits am Samstag, dann gastiert die Mannschaft von Trainer Nagelsmann bei einem weiteren CL-Teilnehmer in Leverkusen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Champions League, 2. Spieltag: Die Ergebnisse am Mittwoch

DatumUhrzeitPartieGruppeErgebnise
2. Oktober18.55 UhrKRC Genk - SSC NeapelE0:0 (0:0)
2. Oktober18.55 UhrSlavia Prag - Borussia DortmundF0:2 (0:1)
2. Oktober21.00 UhrFC Liverpool - RB SalzburgE4:3 (3:1)
2. Oktober21.00 UhrFC Barcelona - Inter MailandF2:1 (0:1)
2. Oktober21.00 UhrRB Leipzig - Olympique LyonG0:2 (0:1)
2. Oktober21.00 UhrZenit St. Petersburg - Benfica LissabonG3:1 (1:0)
2. Oktober21.00 UhrOSC Lille - FC ChelseaH1:2 (1:1)
2. Oktober21.00 UhrFC Valencia - Ajax AmsterdamH0:3 (0:2)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung