Fussball

BVB in der Champions League: Spielplan, Termine, Paarungen

Von SPOX
Nach einem überzeugenden 3:0 gegen Bayer Leverkusen ist der BVB gerüstet für das Duell mit Barcelona.

In der Champions League hat der BVB eine schwere Gruppe erwischt und empfängt bereits am 1. Spieltag einen der großen Favoriten auf den Titel. Hier erfahrt Ihr alles zum Spielplan, den Terminen und den Übertragungen der Dortmunder Spiele.

Willst Du 110 Champions-League-Spiele live sehen? Dann hole Dir noch heute Deinen DAZN-Gratismonat und verfolge unter anderem zwei Vorrundenspiele des BVB hautnah!

Champions League: Die Gruppe F mit dem BVB im Überblick

Mit dem FC Barcelona und Inter Mailand - dem wohl stärksten Team aus Topf drei - hat die Borussia in der Gruppe F harte Aufgaben vor der Brust. Während zwei Siege gegen Slavia Prag Pflicht sind, werden die Spiele gegen Inter wohl über das Weiterkommen entscheiden.

TeamTopf
FC BarcelonaTopf 1
Borussia DortmundTopf 2
Inter MailandTopf 3
Slavia PragTopf 4

Champions League: Termine und Übertragung der Dortmunder Spiele

Zum Auftakt gastiert der große FC Barcelona im Signal-Iduna-Park. Auch das letzte Spiel der Vorrunde gegen Slavia Prag bestreitet der BVB vor heimischer Kulisse. Während dieses Spiel sowie das Heimspiel gegen Inter Mailand exklusiv auf DAZN zu sehen sind, überträgt Sky die restlichen Begegnungen der Borussia.

DatumRundeGegnerAnstoßÜbertragung
17. September1. SpieltagFC Barcelona (H)21 UhrSky
2. Oktober2. SpieltagSlavia Prag (A)18.55 UhrSky
23. Oktober3. SpieltagInter Mailand (A)21 UhrSky
5. November4. SpieltagInter Mailand (H)21 UhrDAZN
27. November5. SpieltagFC Barcelona (A)21 UhrSky
10. Dezember6. SpieltagSlavia Prag (H)21 UhrDAZN

Champions League: So sind die Übertragungsreche aufgeteilt

DAZN und Sky teilen sich die Übertragungsrechte der Königsklasse auf. Während DAZN mit der deutlich größeren Auswahl an Einzelspielen punkten kann, bietet Sky zu allen Spielen eine Konferenz. Alle wichtigen Infos im Überblick:

  • DAZN überträgt insgesamt 110 Spiele, davon 104 Spiele exklusiv in voller Länge.
  • Sky besitzt die Rechte an 34 Einzelspielen, davon sind 28 Spiele exklusiv.
  • Sky bietet an jedem Spieltag eine Konferenz mit allen parallel stattfinden Spielen an.
  • Die Highlights aller Spiele sind sowohl auf Sky als auch auf DAZN verfügbar.
  • Der UEFA Super Cup, die Champions-League-Halbfinals und das Champions-League-Finale werden von Sky und DAZN parallel übertragen.

BVB: Die kommenden Termine der Borussia

In der Bundesliga geht es für die Schwarz-Gelben gegen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen weiter. Zurzeit steht der BVB mit neun Punkten auf Platz zwei.

TerminWettbewerbGegner
17. September, 21 UhrChampions LeagueFC Barcelona (H)
22. September, 18 UhrBundesligaEintracht Frankfurt (A)
28. September, 18.30 UhrBundesligaWerder Bremen (H)
2. Oktober, 18.55 UhrChampions LeagueSlavia Prag (A)
5. Oktober, 15.30 UhrBundesligaSC Freiburg (A)
19. Oktober, 18.30 UhrBundesligaBorussia Mönchengladbach (H)

Champions League: So stehen die Titelchancen des BVB

Nachdem die Champions League für den BVB in der Vorsaison bereits im Achtelfinale gegen den späteren Finalisten Tottenham endete, rechnen die Buchmacher den Schwarz-Gelben auch in dieser Spielzeit keine großen Titelchancen aus. Als Topfavoriten gehen Manchester City und der FC Barcelona in die Saison.

MannschaftQuote auf Gesamtsieg
Manchester City4,33
FC Barcelona6,00
Liverpool7,50
Real Madrid10,00
PSG11,00
Juventus12,00
FC Bayern13,00
Atletico Madrid21,00
Tottenham26,00
Dortmund34,00
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung