Fussball

Champions League 2019/20: Wann beginnt die Gruppenphase? Auslosung, Termine, Spielplan

Von SPOX
Die Gruppenphase der Champions League wird am 29. August ausgelost.

Wann beginnt die Gruppenphase der Champions League 2019/20? Wann finden die Auslosungen statt? SPOX gibt Euch alle Antworten.

Sichere Dir jetzt den gratis Probemonat bei DAZN und verfolge ausgesuchte Spiele der Champions League LIVE!

Champions League 2019/20: Die Auslosungen

Während Gruppenphase und Achtelfinale einzeln ausgelost werden, gibt es für Viertel- und Halbfinale eine gemeinsame Auslosung. Die Termine in der Übersicht:

DatumUhrzeitOrtRunde
29. August 201918 UhrMonacoGruppenphase
16. Dezember 201912 UhrNyonAchtelfinale
20. März 202012 UhrNyonViertel- u. Halbfinale

Champions League 2019/20: Die Termine für den Start der Gruppen- und K.o.-Phase

Die Gruppenphase startet wie gewohnt Mitte September, gespielt wird jeweils dienstags und mittwochs.

SpieltagDatum
117./18. September 2019
21./2. Oktober 2019
322./23. Oktober 2019
45./6. November 2019
526./27. November 2019
610./11. Dezember 2019

Die Achtelfinals der diesjährigen CL-Saison werden ebenfalls dienstags und mittwochs ausgetragen. Spieltage gibt es insgesamt acht, an jedem finden zwei Spiele statt.

SpieleDatum
Hinspiele A18./19. Februar 2019
Hinspiele B25./26. Februar 2019
Rückspiele B10./11. März 2019
Rückspiele A17./18. März 2019

Das Finale findet am Samstag, den 30. Mai 2020, im Atatürk-Olympiastadion in Istanbul statt.

Champions League 2019/20: Die deutschen Starter

Da mittlerweile die ersten Vier der vergangenen Bundeligasaison-Tabelle direkt für die Gruppenphase qualifiziert sind, sind in dieser Saison defintiv dabei:

  • FC Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • RB Leipzig
  • Bayer Leverkusen

Alle vier Klubs befinden sich bei der Auslosung der Gruppenphase in verschiedenen Töpfen. Die Bayern sind als Meister in Topf eins gesetzt, der UEFA Klub-Koeffizient sorgt dafür, dass der BVB in Topf Zwei, Leverkusen in Topf Drei und RB im vierten Topf landen. Aufeinandertreffen können die deutschen Vertreter allerdings frühestens im Viertelfinale, vorher sind landesinterne Spiele ausgeschlossen.

Möglich sind allerdings Duelle mit Teams aus Österreich. Hier hat sich RB Salzburg qualifiziert und da es der Schwesterklub der Leipziger in Topf Drei geschafft hat, ist ein RB-Duell in der Gruppenphase durchaus denkbar. So oder so wird es für das Team von Neu-Coach Julian Nagelsmann aber schwierig, es winkt unter anderem eine Horrorgruppe mit Liverpool, Real und Inter.

Champions League: Die Gewinner der vergangenen Jahre

Zuletzt konnte der FC Liverpool die Trophäe im rein englischen Finale gegen Tottenham holen.

SaisonVereinTrainer
2018/19FC LiverpoolJürgen Klopp
2017/18Real MadridZinedine Zidane
2016/17Real MadridZinedine Zidane
2015/16Real MadridZinedine Zidane
2014/15FC BarcelonaLuis Enrique

Champions League: Sky und DAZN teilen sich die Übertragung

Wie bereits in der vergangenen Saison teilen sich Sky und DAZN die Rechte für die Übertragung. DAZN wird mehr als 100 Spiele in der UEFA Champions League live und exklusiv in voller Länge ausstrahlen.

Hole dir jetzt den kostenlosen Probemonat und genieße das komplette Angebot auf DAZN!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung