Cookie-Einstellungen
Fussball

Morgan vor CL-Debüt: "Stolzester Moment"

Von SPOX
Wes Morgan wird die Foxes als Kapitän aufs Feld führen

Leicester City startet am Mittwochabend beim FC Brügge in die erste Champions-League-Saison der Vereinsgeschichte. Kapitän Wes Morgan setzt das Debüt sogar mit dem Gewinn der englischen Meisterschaft gleich.

"Die Premier League zu gewinnen, ist ein großartiger Moment, aber das steht definitiv auf einer Ebene", sagte Morgan vor der Partie in der belgischen Hauptstadt, "mit 32 Jahren in so einem Wettbewerb zu spielen, ist fantastisch und ich freue mich einfach darauf."

Vor allem auf die Hymne ist Morgan gespannt: "Die Musik lässt deinen Körper zittern, es wird sehr speziell sein, da raus zu laufen. Das ist einer der stolzesten Momemnte in meiner Karriere. Normalerweise sitze ich zu Hause und schaue im Fernsehen zu."

Nun ist der Verteidiger mittendrin. In der Gruppenphase geht es für den englischen Meister neben Brügge noch gegen Kopenhagen und Porto. Und vielleicht geht die Reise danach ja auch noch weiter: "Warum nicht? Niemand hat gesagt, dass wir die Premier League gewinnen können. Wenn Teams uns auf die leichte Schulter nehmen, ist das nur zu unserem Vorteil. Aber ich bin mir sicher, das wird nicht der Fall sein."

Nicht nur für den Verein, auch für viele Spieler ist es der erste Auftritt in der Königsklasse. Morgan setzt daher auf die Erfahrung von Trainer Claudio Ranieri: "Claudio weiß, was er tut. Er war schon so häufig in diesem Wettbewerb vertreten. Wir werden ganz genau hinhören, was er zu sagen hat."

Wes Morgan im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung