-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Atlético darf Courtois einsetzen

SID
Was steht im Leihvertrag von Thibaut Courtois?
© getty

Die UEFA hat am Freitag klargestellt, dass der spanische Erstligist Atlético Madrid seinen vom englischen Klub FC Chelsea ausgeliehenen Torhüter Thibaut Courtois im Aufeinandertreffen beider Klubs im Halbfinale (22./23. und 29./30. April) der Champions League ohne Bedenken einsetzen darf.

Damit widersprach die UEFA Medienberichten, nach denen Courtois nicht gegen seinen Stammverein zum Einsatz kommen dürfe.

"Die UEFA hat klare Vorschriften, die jedem Verein verbieten, Einfluss auf Spieler oder andere Vereine auszuüben", heißt es in der Erklärung. "Jeder Versuch, diese Regularien zu umgehen, wird sanktioniert."

Der 21 Jahre alte belgische Nationaltorhüter Courtois steht seit 2011 beim FC Chelsea unter Vertrag, hat aber noch kein Pflichtspiel für die Blues absolviert und ist seit drei Jahren an den spanischen Tabellenführer aus Madrid ausgeliehen.

Thibaut Courtois im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung